Auch für Bestandskunden – Community Flatrate verbindet Anschlüsse von o2 und Alice

Community Flatrate verbindet Anschlüsse von o2 und Alice

Vor knapp einem Jahr hat der spanische Konzern Telefónica S.A, zu dem der deutsche Mobilfunkanbieter o2 Germany gehört, den Anbieter HanseNet mitsamt seiner Marke Alice übernommen. (telespiegel-News vom 06.11.2009) Bisher war diese Verknüpfung für die Verbraucher kaum spürbar. Nun aber wollen o2 und Alice das erste gemeinsame Produkt vorstellen. Das gemeinsame Produkt soll ab dem 02. September 2010 erhältlich sein.

Nutzer eines Handytarifs von o2, die ein Alice DSL-Paket inklusive einem Festnetz-Telefonanschluss von Alice bestellen, können dazu die sogenannte Community Flatrate buchen. Wenn das DSL-Paket mit der Option Community Flatrate bis zum 31. Dezember 2010 bestellt wird, entfällt die Grundgebühr für diese Option in Höhe von 4,90 € pro Monat dauerhaft. Auch Bestandskunden von o2 und Alice erhalten diese Möglichkeit, wenn beide Anschlüsse auf den selben Anschlussinhaber laufen.

Die Option verbindet bis zu fünf o2-Mobilfunkanschlüsse, die unter der selben Kundennummer laufen, mit dem Alice Telefonanschluss des selben Inhabers. Unter diesen Anschlüssen sind Telefonate ohne zusätzliche Kosten möglich. Auch kann mit dem Alice-Telefonanschluss in das gesamte Mobilfunknetz von o2 kostenfrei telefoniert werden. Telefonate mit anderen Alice-Telefonanschlüssen sind von einem Alice Telefonanschluss dank „Alice Unify„ ohnehin immer kostenfrei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


7 + zehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Surfspaß unterwegs – Der O2 my Prepaid Internet-to-Go Tarif mit Router

Surfspaß unterwegs

Der O2 my Prepaid Internet-to-Go Tarif mit Router

Mit dem my Prepaid Internet-to-Go-Tarif + Router bietet O2 einen Datentarif für alle an, die ihr WLAN überall hin mitnehmen wollen. Der Tarif ermöglicht das Surfen innerhalb von Deutschland und den anderen EU-Ländern und ist daher besonders für Personen geeignet, die viel unterwegs sind. […]

Brexit-Falle – Zusatzkosten beim Einkauf in britischen Onlineshops

Brexit-Falle

Zusatzkosten beim Einkauf in britischen Onlineshops

Aktuell häufen sich die Beschwerden von Verbrauchern, die Ware in britischen Onlineshops bestellt haben. Häufig fallen hohe Zusatzkosten an, da das Land nicht mehr zum EU-Binnenmarkt gehört. Die Händler informieren die Kunden meist jedoch nicht ausreichend über die zusätzlichen Kosten. […]

Zyklus-Apps – Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Zyklus-Apps

Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Millionen Frauen weltweit geben regelmäßig hochsensible Daten in Zyklus-Apps ein. Diese Daten werden jedoch nicht ausreichend geschützt und häufig ungefragt an Dritte weitergegeben. Dies zeigt eine Analyse von Forschern der Newcastle University und der Umeå University. […]