Alice gehört bald zu o2 – Telefonica kauft HanseNet

alice

Die Nachricht kam nicht überraschend, aber nun wurde das Vorhaben von beiden Seiten bestätigt. Der spanische Konzern Telefónica S.A, zu dem die deutsche Tochter Telefónica o2 Germany gehört, hat sich mit der Telecom Italia auf den Kauf deren deutscher Tochter HanseNet Telekommunikation GmbH geeinigt. HanseNet ist in Deutschland mit ihrer Marke Alice unter anderem als DSL-Anbieter tätig und besitzt ein eigenes Leitungsnetz.

Das Unternehmen HanseNet soll für 900 Millionen Euro übernommen werden. Entsprechende Vereinbarungen sind bereits unterzeichnet. Durch den Kauf wird Telefónica o2 Germany den dritten Platz unter den umsatzreichsten Telekommunikationsanbietern erreichen, teilte o2 mit. Der Umsatz betrage insgesamt jährlich fast 5 Milliarden Euro. Die rund 2,282 Millionen Privat- und Geschäftskunden von HanseNet wolle Telefónica o2 Germany übernehmen. Der Kauf solle, vorausgesetzt die zuständigen Wettbewerbsbehörden genehmigen ihn, im ersten Quartal des nächsten Jahres abgeschlossen werden.

Update vom 01.02.2010

Die EU Kommission genehmigte die Übernahme heute ohne Auflagen.

Update vom 16.02.2010

Der Vertragsabschluss für den Kauf von HanseNet sei nun erfolgt und HanseNet damit ab sofort ein Teil von Telefonica, teilte die Telefonica o2 Germany GmbH & Co. OHG heute mit.

Update vom 21.06.2010

Alice – o2 will Marke innerhalb von zwei Jahren vom Markt verschwinden lassen

Weitere Informationen

DSL Vergleich
DSL-Angebote

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


18 − zwölf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
urteile-internet

Urteil – Posten von Fotos einer Ausstellung in Facebook-Gruppe

Ein Facebook-Nutzer nahm Fotos von Exponaten einer Ausstellung auf und postete sie in einer geschlossenen Facebook-Gruppe. Die Exponate seinen Teil eines Sammelwerkes und die Fotos der Öffentlichkeit zugänglich gemacht word... mehr
Telekom Speedbox

Die neue Speedbox – Mobiler Hotspot der Telekom

Die neue Speedbox ist ein mobiler Hotspot der Telekom, den es mit zwei unterschiedlichen Tarifen gibt. Sie bietet Kunden LTE-Geschwindigkeiten und den Anschluss von Endgeräten per LAN oder WLAN. Die Akkulaufzeit beträgt bis... mehr
geld

Verbotene Internet-Casinos – Deutsche Banken verdienen mit

Online-Casinos sind in Deutschland illegal. Doch die Betreiber argumentieren, das Verbot verstoße gegen EU-Recht. Dass dies nicht so ist, ist in einem Urteil nachzulesen. Doch die Behörden setzen das Verbot nicht ausreichen... mehr
Bundeskartellamt

Facebook – Bundeskartellamt beschränkt Datenzusammenführung

Das Bundeskartellamt hat Facebook eine Zusammenführung der Nutzerdaten aus seinen Diensten und Webseiten Dritter verboten. Erst wenn der Nutzer dem explizit zustimmt, dürfen die Daten miteinander zu einem Datensatz verfloch... mehr
Bitcoin

Gründer von Kryptogeldbörse tot – Kein Passwort für Kundenguthaben

Es wurde der plötzliche Tod des 30-jährigen Gründers der Kryptogeldbörse Quadriga CX gemeldet. Es heißt, er habe als einziger das Passwort, den Private Key, für den Bereich gekannt, in dem die Kundengelder liegen. Nun s... mehr
o2 my All in One XL

o2 my All in One XL – Neuer Tarif für Mobilfunk und Festnetz

Das neue Tarifpaket o2 my All in One XL beinhaltet, ebenso wie der seit längerem erhältliche o2 my All in One, einen Daten- und Telefonietarif für das Smartphone und am DSL-Anschluss. Der Unterschied liegt im Preis und der... mehr