Alice gehört bald zu o2 – Telefonica kauft HanseNet

alice

Die Nachricht kam nicht überraschend, aber nun wurde das Vorhaben von beiden Seiten bestätigt. Der spanische Konzern Telefónica S.A, zu dem die deutsche Tochter Telefónica o2 Germany gehört, hat sich mit der Telecom Italia auf den Kauf deren deutscher Tochter HanseNet Telekommunikation GmbH geeinigt. HanseNet ist in Deutschland mit ihrer Marke Alice unter anderem als DSL-Anbieter tätig und besitzt ein eigenes Leitungsnetz.

Das Unternehmen HanseNet soll für 900 Millionen Euro übernommen werden. Entsprechende Vereinbarungen sind bereits unterzeichnet. Durch den Kauf wird Telefónica o2 Germany den dritten Platz unter den umsatzreichsten Telekommunikationsanbietern erreichen, teilte o2 mit. Der Umsatz betrage insgesamt jährlich fast 5 Milliarden Euro. Die rund 2,282 Millionen Privat- und Geschäftskunden von HanseNet wolle Telefónica o2 Germany übernehmen. Der Kauf solle, vorausgesetzt die zuständigen Wettbewerbsbehörden genehmigen ihn, im ersten Quartal des nächsten Jahres abgeschlossen werden.

Update vom 01.02.2010

Die EU Kommission genehmigte die Übernahme heute ohne Auflagen.

Update vom 16.02.2010

Der Vertragsabschluss für den Kauf von HanseNet sei nun erfolgt und HanseNet damit ab sofort ein Teil von Telefonica, teilte die Telefonica o2 Germany GmbH & Co. OHG heute mit.

Update vom 21.06.2010

Alice – o2 will Marke innerhalb von zwei Jahren vom Markt verschwinden lassen

Weitere Informationen

DSL Vergleich
DSL-Angebote

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins + 4 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kleinanzeigenportal – Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Kleinanzeigenportal

Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Aktuell warnt die Polizei Niedersachsen vor einer Internetbetrugsmasche, die bereits seit längerer Zeit bekannt ist. Die Betrüger täuschen bei einem Kleinanzeigenportal gefälschte PayPal-Bezahlungen vor. Das Geld wird bei dem betroffenen Verkäufer jedoch nie auf dem Konto eingehen. […]

Home-Router im Test – erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Home-Router im Test

Erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Sicherheitsforscher des Frauenhofer-Instituts haben 127 Home-Router unter die Lupe genommen und auf verschiedene Sicherheitsaspekte geprüft. Keines der getesteten Geräte war frei von Schwachstellen. Im Gegenteil: einige Router weisen sogar erhebliche Sicherheitsmängel auf. […]

Digitalisierung – Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Digitalisierung

Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Während der Corona-Krise hat sich erneut deutlich gezeigt, dass die Digitalisierung an Schulen in Deutschland nicht ausreichend ist. Neben der Bereitstellung von Hard- und Software, werden ebenfalls ein guter technischer Support sowie Weiterbildungen für die Lehrkräfte benötigt. […]

Adobe Flash Player – Software zerstört sich am 31. Dezember 2020 selbst

Adobe Flash Player

Software zerstört sich am 31. Dezember 2020 selbst

Vor drei Jahren wurde das Ende des Adobe Flash Players angekündigt. Am 31. Dezember dieses Jahres ist nun endgültig Schluss. Ab dem Jahr 2021 kann die Software nicht mehr verwendet werden. Die Entwickler empfehlen Nutzern den Flash Player bereits vor diesem Datum rückstandlos zu deinstallieren. […]