Smartphones lösen Handys ab – Erstmals weltweit grösserer Marktanteil

smartphone

Seit einigen Jahren steigt die Nachfrage nach Smartphones. Immer öfter greifen Verbraucher zu einem der internetfähigen Mobiltelefone, statt sich ein herkömmliches Handy anzuschaffen. Die modernen Geräte können mehr als die vorangegangene Generation der Mobiltelefone und sind deshalb bei vielen Nutzern beliebter. Auch in finanziell schwächeren Haushalten können sich die Verbraucher inzwischen ein Smartphone leisten. Einsteigergeräte und mit älterer Technik ausgerüstete Smartphones sind immer günstiger zu bekommen. In den Schwellenländern finden die modernen Mobiltelefone inzwischen ebenfalls Verbreitung. Das Marktforschungsunternehmen International Data Corporation (IDC) prognostiziert, dass in diesem Jahr erstmals weltweit mehr Smartphones als Handys verkauft werden. In dem Studienergebnis der IDC heißt es, auch aus den genannten Gründen werde der Marktanteil von Smartphones Ende des Jahres 52,2 Prozent erreichen. Im Jahr 2012 wurden 722,5 Millionen der Geräte verkauft. Im Jahr 2013 werden nach der Prognose der Marktforscher insgesamt 958,8 Millionen Smartphones verkauft. Das entspräche einem Anstieg um mehr als 30 Prozent. Insbesondere in Schwellenländern wie Basilien oder Indien steigt die Nachfrage nach Smartphone derzeit rasant.
Weitere Informationen
Ratgeber: Der passende Tarif zum Smartphone

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


neun + dreizehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Verbraucherzentrale warnt

Untergeschobenen Abos von Entertainment-Diensten

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor untergeschobenen Abos des Entertainment-Dienstes fuuze.com. Verbraucher gelangen über völlig unterschiedliche Vorgänge im Internet wie etwa dem Erstellen einer Online-Umfrage oder dem Herunterladen einer App in die Abofalle. […]

Funkloch Mobilfunknetz

Deutliche Verbesserung bei Netztests

o2 sichert sich die Note „gut“

Der Anbieter o2 hat in den Netztests von connect, CHIP und COMPUTER BILD jeweils die Note „gut“ erreicht. Durch das umfangreiche Netzausbauprogramm sichert sich der Provider damit eine deutlich besseres Test-Ergebnis im Vergleich zu den vergangenen Jahren. […]