MMS in alle deutschen Handynetze – Versand nun auch zwischen E-Plus und Vodafone

eplus

Nun ist der MMS-Austausch zwischen allen deutschen Handynetzen möglich. E-Plus teilte mit, dass die multimedialen Botschaften aus Text, Bild und Ton nun auch zu Vodafone-Kunden gesendet werden können.

Bisher wurden zwischen den beiden Mobilfunknetzen versandte MMS lediglich in dem Internet eingesehen werden. Der Empfänger erhielt eine SMS, die einen Link beinhaltete.

Voraussetzung für den Versand und den Empfang der MMS ist ein MMS-fähiges, konfiguriertes Handy und eine Freischaltung des Mobilfunkanbieters.
Weitere Informationen
MMS Einstellungen
Handytarif Vergleich
Handyflatrate Vergleich
Mobiles Internet
Ratgeber Mobilfunk

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


19 + 12 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
BREKO Marktanalyse19 – Die Nachfrage nach Breitbandausbau steigt

BREKO Marktanalyse19

Die Nachfrage nach Breitbandausbau steigt

Die BREKO-Netzbetreiber haben seit 2015 erstmals wieder mehr in den deutschen Telekommunikationsmarkt als die Deutsche Telekom investiert. Rund 80 Prozent der Ausbauprojekte werden dabei eigenwirtschaftlich ohne staatliche Förderung umgesetzt. […]

Schonfrist für Huawei – US-Regierung gewährt drei Monate Aufschub

Schonfrist für Huawei

US-Regierung gewährt drei Monate Aufschub

Der Handelsstreit zwischen den USA und China geht in die Verlängerung. Eigentlich wäre die Schonfrist für die Sanktionen gegen den chinesischen Konzern Huawei an diesem Montag ausgelaufen. Nun hat die US-Regierung die geplanten Sanktionen jedoch um weitere 90 Tage verschoben. […]

Mehr Verbraucherschutz - Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Mehr Verbraucherschutz

Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Das Justizministerium will Verbraucher in Zukunft besser schützen. Die geplanten Änderungen betreffen unter anderem Vertragslaufzeiten, die deutlich gekürzt werden sollen. Darüber hinaus sollen Verträge, die am Telefon geschlossen werden, in Zukunft schriftlich bestätigt werden müssen. […]