Sonderkonditionen für Großfamilien – Ein Jahr DSL kostenlos oder vergünstigte DSL-Flatrate

Sonderkonditionen für Großfamilien - Ein Jahr DSL kostenlos oder vergünstigte DSL-Flatrate

Wissen über den Umgang mit Computer und Internet wird auch zukünftig ein wichtiger Faktor auf dem Arbeitsmarkt sein. Deshalb sollten Kinder und Jugendliche mit dieser Technik aufwachsen. Doch insbesondere in Großfamilien fehlt oft das Geld, den Kindern die moderne Technik nahe zu bringen. In Zusammenarbeit mit dem Online-Portal Familie und der Zeitschrift Familie&Co. startet der Internet-Provider Tiscali die bundesweite Initiative „Kinder sind die Zukunft des Landes“. Für die teilnehmenden Familien geht es um ein Jahr komplett kostenloses Surfen per DSL oder einen DSL-Zugang zum vergünstigten Familien-Tarif.

Auf den Internet-Seiten von Tiscali und Familie.de ist ein Teilnahmeformular zu finden, das ausgefüllt und zusammen mit einem Familienfoto an den Anbieter geschickt wird. An der Aktion können Familien mit vier oder mehr Kindern noch bis zum 30. Januar 2005 teilnehmen. Die ersten 50 Einsender erhalten kostenlos für ein Jahr einen DSL-Anschluss (ohne Einrichtungs- und Grundgebühr), ein DSL-Modem, Sicherheitssoftware und eine DSL-Flatrate. Das alles hat einen Wert von etwa 400,- €.
Familien, die nicht zu den ersten 50 Bewerbern gehören, profitieren von einer DSL-Flatrate zum vergünstigten Familientarif. Die DSL-Flatrate Tiscali DSL Flat Standard kostet eigentlich 15,90 € pro Monat. Familien, die mehr als drei Kinder aufziehen, zahlen dafür monatlich nur 10,- €. Die Großfamilien bekommen ebenfalls ein kostenloses DSL-Modem und gratis Sicherheitssoftware. Die DSL-Flatrate basiert auf einem T-DSL-Anschluss der Deutschen Telekom, der in den meisten Bereichen verfügbar ist und für den weitere Kosten anfallen.

Weitere Informationen

Fragen und Antworten zu DSL
DSL Speed Test
Ratgeber Internet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


11 + 12 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Telekommunikationsüberwachung – BfJ veröffentlicht Zahlen für 2020

Telekommunikationsüberwachung

BfJ veröffentlicht Zahlen für 2020

Das Bundesamt für Justiz hat die Zahlen für die Telekommunikationsüberwachung und Abfrage von Verkehrsdaten für das Jahr 2020 veröffentlicht. In der Statistik des BfJ sind auch die genauen Zahlen der einzelnen Bundesländer zu entnehmen. […]

Die aktuellen O2-Tarif-Angebote – hier können Selbständige sparen

Die aktuellen O2-Tarif-Angebote

Hier können Selbständige sparen

Aktuell sparen Selbständige bei den O2 HomeSpot-Tarifen die Anschlussgebühr in Höhe von 69,99 Euro. Zusätzlich gibt es auch bei den Mobilfunk-Tarifen aktuell attraktive Angebote für Selbständige, die bis einschließlich 6. September 2022 gültig sind. […]

Gerichtsurteil

Urteil

Rückforderungsanspruch gegen Online-Glücksspielanbieter

Das Landgericht Hamburg hat entschieden, dass der Rückforderungsanspruch eines Klägers gegen einen Online-Glücksspielanbieter mit Sitz in Malta gerechtfertigt ist. Der Kläger hatte zuvor mehr als 61 000 Euro in dem Online-Casino verloren. Dieses besitzt jedoch keine Lizenz für das entsprechende Bundesland. […]