CallYa-OpenEnd – Endlos telefonieren für nur 39 Cent

Vodafone

Nur die erste Minute bezahlen und dann telefonieren, so lange man will, das ist CallYa-OpenEnd. Bereits im letzten Jahr bot der Mobilfunk-Anbieter Vodafone seinen Kunden mit Prepaidkarte diese Tarifoption für die Dauer einiger Wochen an. In einigen Tagen ist es wieder so weit. Dann können Kunden mit einem Prepaidtarif von Vodafone, der sogenannten CallYa-Karte, diese Tarifoption wieder nutzen.

Mit CallYa-OpenEnd kostet ein Anruf in dem deutschen Festnetz und netzintern in dem nationalen Mobilfunknetz von Vodafone nur 39 Cent. Vodafone erklärt es so: die erste Minute eines solchen Telefonats kostet 39 Cent, danach kann kostenlos weiter telefoniert werden. Das gilt selbstverständlich nicht für Sonderrufnummern und Videotelefonie. Gespräche in andere deutsche Mobilfunknetze werden ebenfalls mit 39 Cent berechnet, jedoch pro Minute bei einer 60/1-Taktung. Ansonsten gelten die klassischen Preise, innerhalb Deutschlands verschickte SMS kosten also 19 Cent und MMS 39 Cent pro Stück.

CallYa-OpenEnd kann für monatlich 1,50 € zu jeder Prepaidkarte von Vodafone gebucht werden. Der bestehende Tarif wird dadurch für die Dauer der Nutzung verändert und erst mit Kündigung bzw. nach Ablauf der Aktion wieder hergestellt. Die Aktion gilt vom 15. Dezember bis zum 31. März des nächsten Jahres. CallYa-Kunden können sich jedoch bereits jetzt anmelden. Dafür muss mit der CallYa-Karte nur die kostenfreie Nummer 12060 angerufen werden, auch eine Abmeldung erfolgt über diese Nummer. Die monatliche Gebühr für die Nutzung des CallYa-OpenEnd wird einfach von dem Guthaben abgezogen. Ist die Aktion beendet, wird die CallYa-Karte wieder automatisch in den Ausgangstarif umgestellt.

Weitere Informationen

Handyvertrag – Vergleich
Prepaid-Karte (Guthabenkarte) – Vergleich
Handytarif – Vergleich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


5 + neunzehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
So Abzocke vermeiden - Tipps zum Schutz vor unseriösen Notdiensten

So Abzocke vermeiden

Tipps zum Schutz vor unseriösen Notdiensten

Folgende Tipps zum Schutz vor unseriösen Notdiensten können im Notfall viel Geld sparen. Denn unseriöse Firmen nutzen Notsituationen aus und nehmen massiv überteuerte Preise. Besondere Vorsicht gilt bei Angeboten im Internet und bei Kontakten über 0800-Telefonnummern. […]

Samsung Top-Modelle – Das neue Galaxy Note 20 und das Note 20 Ultra

Samsung Top-Modelle

Das neue Galaxy Note 20 und das Note 20 Ultra

Der Smartphone-Hersteller Samsung hat seine neuen Top-Modelle der Note-Reihe vorgestellt. Während das Note 20 Ultra mit neuer Technik daherkommt, fehlen dem Note 20 einige wichtige Funktionen. Beide Modelle können bereits vorbestellt werden und kommen am 21. August auf den Markt. […]

Klau von Bewerberdaten – Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein

Klau von Bewerberdaten

Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein

Mit Hilfe von fingierten Stellenangeboten, gelang es einem Berliner Unternehmen über die Jobbörse der Arbeitsagentur an zahlreiche Bewerberdaten zu gelangen. Datenschützer und die Arbeitsagentur stufen das Verhalten als kriminell ein, doch die Staatsanwaltschaft hat nun die Ermittlungen eingestellt. […]

urteil

Blauer Haken in WhatsApp

Urteil: Wirksamwerden der Willenserklärung

Das Landgericht Bonn hat entschieden, dass die zwei blauen Haken bei WhatsApp eine Willenserklärung wirksam machen. Zudem wurde erklärt, dass Vertragsparteien alle Kommunikationswege überprüfen müssen, die bisher verwendet wurden. […]