FritzBox 6490 Cable – Live TV über WLAN/IP auf Smartphone und Tablet

AVM stellte neue FRITZBox fuer Kabelanschluss vor

Der Hersteller AVM stellt auf der Anga Com 2013 sein neues FRITZ!Box-Flaggschiff für den Kabelanschluss vor. Das Gerät ähnelt der FRITZ!Box 7490, unterscheidet sich von ihr aber durch das integrierte Kabelmodem. Es ist also für Internet und Telefonie an Kabel-Internet/Telefonanschlüssen vorgesehen. Die FRITZ!Box 6490 Cable verwendet 24 Kanäle für den Downstream und 8 Kanäle für den Upstream. Damit ist sie auch für künftige Steigerungen der maximale Übertragungsgeschwindigkeiten in den Kabelnetzen gewappnet. In dem Heimnetz können Daten kabellos gleichzeitig im 2,4-GHz- und 5-GHz-Bereich übertragen werden. Die beiden WLAN-Standards WLAN N (2,4 GHz) und WLAN AC (5 GHz) erlauben Geschwindigkeiten von bis zu 450 MBit/s beziehungsweise 1.300 MBit/s.

Verbindungen mit dem Laptop, dem Tablet oder dem Smartphone per WLAN können dadurch so schnell sein, als seien die Geräte mit einem Gigabit-LAN-Kabel verbunden. Auch deshalb sind breitbandintensive Anwendungen wie HD-Videostreaming möglich. Die FRITZ!Box ermöglicht die Verteilung der DVB-C-Signale direkt per WLAN/IP an Smartphones und Tablets. Damit wird das Kabelfernsehen live auf die mobilen Endgeräte übertragen, inklusive der elektronischen Programmführer (EPG). Selbstverständlich verfügt die neue FRITZ!Box über zahlreiche weitere Features. Sie hat beispielsweise vier Gigabit-Anschlüsse für LAN-Kabel und zwei USB-Anschlüsse. Eine Telefonanlage für Analog-, ISDN-, DECT- und IP-Telefone ist integriert, sie unterstützt Smart-Home-Anwendungen und kann mit zahlreichen weiteren technischen Finessen aufwarten.

Mehr Informationen

Geräte für den DSL-Anschluss

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwanzig − zwei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
„Roam like at Home“ – EU-Parlament verlängert bestehende Regelung

„Roam like at Home“

EU-Parlament verlängert bestehende Regelung

Das EU-Parlament hat beschlossen, die bestehenden EU-Roaming-Regeln um zehn Jahre zu verlängern. Zudem wurden neue Regelungen beschlossen, die beispielsweise das Telefonieren im Festnetz oder den Zugang zu Notdiensten innerhalb der Europäischen Union betreffen. […]

Neuer O2 my Prepaid Max Tarif mit 999 GB

Maximales Surfvergnügen

Neuer O2 my Prepaid Max Tarif mit 999 GB

Ab dem 7. Oktober gibt es einen neuen Prepaid-Tarif bei O2. Der Prepaid Max Tarif bietet nahezu ein Terabyte Highspeed-Datenvolumen für alle, die gerne und viel Surfen, Streamen und Gamen. Erhältlich ist das Angebot sowohl im Handel als auch online. […]