Ab Oktober bei congstar – Alcatel One Touch Fire mit Firefox OS

Alcatel One Touch Fire

Die Smartphone-Betriebssysteme iOS von Apple und Android sind die derzeit am weitesten verbreiteten mobilen Betriebssysteme. Daneben kämpfen einige andere Betriebssysteme um Marktanteile. Mit dem von der Mozilla Foundation entwickelten quelloffenen Betriebssystem Firefox OS betritt ein neuer Player den Markt. Erste Geräte mit dem Firefox-Betriebssystem sind bereit erhältlich, allerdings nicht in Deutschland.

Wie angekündigt wird hierzulande die Telekom über ihre Marke congstar ein Smartphone mit Firefox OS anbieten. Der Provider erklärte, es gebe eine Partnerschaft von congstar und Mozilla. Auf Basis dieser Kooperation will congstar im Oktober exklusiv das Smartphone Alcatel One Touch Fire mit dem Firefox-Betriebssytem zu den deutschen Verbrauchern bringen.

Das günstige Gerät eigne sich insbesondere für Smartphone-Einsteiger und sei eine „echte Alternative für Apple- oder Android-Nutzer„, meint congstar. Es verfügt über einen 1 GHz Qualcomm-Prozessor, einen 1.400 mAh-Akku, ein 3,5 Zoll (8,89 cm) großes Display mit 480 x 320 Pixeln, 256 MByte RAM Arbeitsspeicher und 512 MByte internem Speicher, der durch eine microSD-Karten mit maximal 32 GByte Speicherkapazität erweitert werden kann. Das Gerät ist 115 x 62,3 x 12,2 Millimeter groß und wird in weiß und orange angeboten. Den genauen Zeitpunkt des Marktstarts, die Preise und Konditionen hat der Mobilfunkanbieter noch nicht genannt.

Update vom 15.10.2013

Seit heute ist bei congstar das Alcatel One Touch FIRE in weiß-orange erhältlich. Es kostet per Einmalzahlung 89,99 €. Alternativ kann es in 24 Monatsraten bezahlt werden und kostet dann insgesamt 97,- €. In jedem Fall muss ein Mobilfunktarif von congstar dazu gewählt werden.
Das Gerät verfügt über eine 3,2 Megapixel Fotokamera. Die Standbyzeit wird mit 280 Stunden angegeben, die Sprechzeit mit 180 Minuten. Es wiegt 108 Gramm und hat einen SAR-Wert von 1.45 W/kg. Das Display kann 262.144 Farben zeigen.

Update vom 22.10.2013

Das Gerät ist bei congstar nun auch in der Farbe grün/weiß erhältlich. In der Farbe orange/weiss steht es zudem weiterhin zur Verfügung.

Weitere Informationen

Mit dem Mobiltelefon im Internet surfen
Apps für Smartphone und Tablet-Computer
Ratgeber Mobilfunk

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


elf − sechs =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
urteile-internet

Urteil – Posten von Fotos einer Ausstellung in Facebook-Gruppe

Ein Facebook-Nutzer nahm Fotos von Exponaten einer Ausstellung auf und postete sie in einer geschlossenen Facebook-Gruppe. Die Exponate seinen Teil eines Sammelwerkes und die Fotos der Öffentlichkeit zugänglich gemacht word... mehr
Telekom Speedbox

Die neue Speedbox – Mobiler Hotspot der Telekom

Die neue Speedbox ist ein mobiler Hotspot der Telekom, den es mit zwei unterschiedlichen Tarifen gibt. Sie bietet Kunden LTE-Geschwindigkeiten und den Anschluss von Endgeräten per LAN oder WLAN. Die Akkulaufzeit beträgt bis... mehr
geld

Verbotene Internet-Casinos – Deutsche Banken verdienen mit

Online-Casinos sind in Deutschland illegal. Doch die Betreiber argumentieren, das Verbot verstoße gegen EU-Recht. Dass dies nicht so ist, ist in einem Urteil nachzulesen. Doch die Behörden setzen das Verbot nicht ausreichen... mehr
Bundeskartellamt

Facebook – Bundeskartellamt beschränkt Datenzusammenführung

Das Bundeskartellamt hat Facebook eine Zusammenführung der Nutzerdaten aus seinen Diensten und Webseiten Dritter verboten. Erst wenn der Nutzer dem explizit zustimmt, dürfen die Daten miteinander zu einem Datensatz verfloch... mehr
Bitcoin

Gründer von Kryptogeldbörse tot – Kein Passwort für Kundenguthaben

Es wurde der plötzliche Tod des 30-jährigen Gründers der Kryptogeldbörse Quadriga CX gemeldet. Es heißt, er habe als einziger das Passwort, den Private Key, für den Bereich gekannt, in dem die Kundengelder liegen. Nun s... mehr
o2 my All in One XL

o2 my All in One XL – Neuer Tarif für Mobilfunk und Festnetz

Das neue Tarifpaket o2 my All in One XL beinhaltet, ebenso wie der seit längerem erhältliche o2 my All in One, einen Daten- und Telefonietarif für das Smartphone und am DSL-Anschluss. Der Unterschied liegt im Preis und der... mehr