Für Kabel BW-Kunden – Mobiles Internet mit vergleichsweise günstigen Flatrates

kabel-bw

Vor kurzem kündigte der Kabelnetzbetreiber Kabel BW an, künftig eigene Mobilfunk-Angebote offerieren zu wollen. Zu diesem Zweck hatte sich der Provider Netzkapazitäten von dem Mobilfunknetzbetreiber o2 gesichert. Jetzt startet Kabel BW mit Angeboten für das mobile Internet über das Mobilfunknetz. Die neuen Tarife sind für Kunden bestellbar, die ebenfalls ein Internet- oder Telefonie-Produkt von Kabel BW nutzen oder zeitgleich bestellen. Kabel BW bietet seine Produkte flächendeckend in dem Bundesland Baden-Württemberg an.

Das Mobilfunknetz von o2 ist die Basis für eine Datenübertagung mit UMTS-Geschwindigkeiten bis zu 7,2 Mbit/s im Download bis die Geschwindigkeitsdrossselung greift. Der Kunde erhält eine separate SIM-Karte, die er in seinem Endgerät oder dem bei Kabel BW erhältlichen UMTS-Stick nutzen kann. Die Aktivierung der SIM-Karte kostet einmalig 9,90 €. Zur Wahl steht eines Tages- und eine Monats-Flatrate.

Die Tages-Flatrate gilt für einen Kalendertag bis Mitternacht und kostet 2,90 € pro Tag. Die Monats-Flatrate kann über den gesamten Monat genutzt werden und kostet während der gesamten 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit und darüber hinaus monatlich 14,90 € (UMTS-Flatrate Vergleich). In den ersten drei Monaten fällt für diese Flatrate sogar keine Grundgebühr an. Werden die Kabel BW Internet- und Telefonie-Produkte online bestellt, erhalten Neukunden zudem bis zu 160 € Gutschrift.

Mehr Informationen

Kabel Internet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


18 − drei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
WhatsApp und Co. – Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

WhatsApp und Co.

Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

Bei zahlreichen iPhone Nutzern lassen sich beliebte Apps wie WhatsApp, Facebook, Twitter und Co. momentan nicht mehr öffnen. Eine Fehlermeldung erscheint. Apple arbeitet bereits an einem Update, um das Problem zu beheben. Bis dahin können iPhone-Nutzer das Problem selbst lösen. […]

Digitale Identifikation – E-Perso soll in Smartphone integriert werden

Digitale Identifikation

E-Perso soll in Smartphone integriert werden

Die Bundesregierung plant einen E-Perso, mit dem die digitale Identifikation schneller und einfacher von statten gehen soll. Die Identifikation kann dann über einen Sicherheitschip, der über die Ausweisdaten verfügt, direkt über das Smartphone durchgeführt werden. […]

Test – 12 Programme für Videotelefonie im Vergleich

Test

12 Programme für Videotelefonie im Vergleich

Die Stiftung Warentest hat 12 verschiedene Videochat-Programme getestet. Am besten haben die beiden Dienste von Microsoft Teams Basic und Skype abgeschnitten. Auffallend ist, dass fast alle der getesteten Videochat-Programme erhebliche Mängel in ihren Datenschutzerklärungen aufweisen. […]