Für Kabel BW-Kunden – Mobiles Internet mit vergleichsweise günstigen Flatrates

Für Kabel BW-Kunden - Mobiles Internet mit vergleichsweise günstigen Flatrates

Vor kurzem kündigte der Kabelnetzbetreiber Kabel BW an, künftig eigene Mobilfunk-Angebote offerieren zu wollen. Zu diesem Zweck hatte sich der Provider Netzkapazitäten von dem Mobilfunknetzbetreiber o2 gesichert. Jetzt startet Kabel BW mit Angeboten für das mobile Internet über das Mobilfunknetz. Die neuen Tarife sind für Kunden bestellbar, die ebenfalls ein Internet- oder Telefonie-Produkt von Kabel BW nutzen oder zeitgleich bestellen. Kabel BW bietet seine Produkte flächendeckend in dem Bundesland Baden-Württemberg an.

Das Mobilfunknetz von o2 ist die Basis für eine Datenübertagung mit UMTS-Geschwindigkeiten bis zu 7,2 Mbit/s im Download bis die Geschwindigkeitsdrossselung greift. Der Kunde erhält eine separate SIM-Karte, die er in seinem Endgerät oder dem bei Kabel BW erhältlichen UMTS-Stick nutzen kann. Die Aktivierung der SIM-Karte kostet einmalig 9,90 €. Zur Wahl steht eines Tages- und eine Monats-Flatrate.

Die Tages-Flatrate gilt für einen Kalendertag bis Mitternacht und kostet 2,90 € pro Tag. Die Monats-Flatrate kann über den gesamten Monat genutzt werden und kostet während der gesamten 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit und darüber hinaus monatlich 14,90 € (UMTS-Flatrate Vergleich). In den ersten drei Monaten fällt für diese Flatrate sogar keine Grundgebühr an. Werden die Kabel BW Internet- und Telefonie-Produkte online bestellt, erhalten Neukunden zudem bis zu 160 € Gutschrift.

Mehr Informationen

Kabel Internet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 + zwanzig =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Unlimitiertes Datenvolumen – der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Unlimitiertes Datenvolumen

Der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Freenet FUNK bietet mit dem unlimited Tarif unlimitiertes LTE-Datenvolumen für 99 Cent pro Tag. Der Tarif wird über eine App gesteuert und kann täglich gekündigt oder gewechselt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, den Tarif bis zu 30 Tage pro Jahr zu pausieren. […]

Avast und AVG – Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Avast und AVG

Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Sicherheitsexperten entdeckten in den Anti-Virenprogrammen Avast und AVG eine zehn Jahre alte Sicherheitslücke. Nutzer, die nur selten mit dem Internet verbunden sind, sollten die installierte Version überprüfen und gegebenenfalls das herausgegebene Patch installieren. […]

Achtung Betrug - Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Achtung Betrug

Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Vermehrt erhalten Handybesitzer englischsprachige Anrufe, die angeblich von den Polizeibehörden Europol oder Interpol kommen. Inzwischen werden auch vermehrt Anrufe in deutscher Sprache vorgenommen. Die Täter behaupten meist, den Betroffenen seien persönliche Daten gestohlen worden und Kriminelle würden diese Daten nutzen, um Straftaten zu begehen. […]