Repräsentative Umfrage – Im Schnitt hat jeder Internetnutzer drei Emailadressen

Umfrage Emailadresse

Im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom erfolgte eine repräsentative Forsa-Umfrage. Zu diesem Zweck wurden über 1000 Bundesbürger ab 14 Jahren gefragt, wieviele Emailadressen sie besitzen.

Das Ergebnis ist nicht überraschend. Im Schnitt besitzt jeder Internetnutzer drei Adressen. Sieben Prozent der Befragten gaben jedoch an, nur eine Emailadresse zu verwenden. Dabei handelt es sich insbesondere um Senioren. Nur jeder dritte verwendet mehr als fünf private Emailadressen.

Ein guter Rat für jeden aktiven Internetnutzer ist, mindestens zwei Emailadressen zu verwenden. Eine kann für den Kontakt mit Freunden und Behörden genutzt werden und darf beispielsweise den eigenen Namen beinhalten. Mindestens eine weitere sollte für andere Zwecke angelegt werden. Diese Emailadresse sollte den Namen ihres Besitzers oder ähnlich sensible Informationen nicht verraten. Sie kann beispielsweise für die Registrierung in Foren, bei Onlineshops oder für Newsletter verwendet werden. Eine Aliasadresse oder eine Wegwerf-Emailadresse, beispielsweise von spamgourmet (spamgourmet.com/) ist für einmalige Anmeldebestätigungen oder einen kurzen Emailkontakt ideal.

Weitere Informationen

Sicherheit im Internet
Spam – Unerwünschte Reklame

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins + 2 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Fake Pop-Up-Fenster – BNetzA schaltet Rufnummern konsequent ab

Fake Pop-Up-Fenster

BNetzA schaltet Rufnummern konsequent ab

Die Bundesnetzagentur warnt vor falschen Pop-Up-Fenster-Fehlermeldungen und schaltet weiterhin konsequent Rufnummern ab, die dort für vermeintliche Hilfe angegeben werden. Hinter den Fake Pop-Ups stecken Betrüger, die Verbraucher zu einem teuren Reparaturauftrag drängen wollen. […]

Kostenfalle Handyvertrag – Folgende Fehler unbedingt vermeiden

Kostenfalle Handyvertrag

Folgende Fehler unbedingt vermeiden

Die Auswahl der Mobilfunkanbieter ist immens. Daher sollte man unbedingt auch ein Auge auf sogenannte Discountanbieter legen. Häufig bieten diese attraktive Konditionen zu besonders günstigen Preisen an. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Menschen dazu entscheiden, ihren Anbieter zu wechseln. […]

Verbesserter Verbraucherschutz – Bundestag beschließt Novelle des TKGs

Verbesserter Verbraucherschutz

Bundestag beschließt Novelle des TKGs

Der Bundestag hat die Novelle des Telekommunikationsgesetzes gegen die Stimmen der Opposition verabschiedet. Unter anderem ist das Recht auf schnelles Internet vorgesehen. Darüber hinaus gibt es neue Entschädigungsmöglichkeiten für Verbraucher. […]