Hass im Netz – jeder fünfte Deutsche war schon einmal betroffen

Hass im Netz

Jeder fünfte Deutsche war schon einmal betroffen

Eine Forsa-Umfrage zeigt, dass bei vielen Deutschen Unwissenheit über das Thema Cybermobbing besteht. Aus der Umfrage geht außerdem hervor, dass bereits jeder fünfte Deutsche schon einmal selbst von Mobbing im Internet betroffen war. Am häufigsten werden junge Personen zum Opfer. […]

Urteil - Haftstrafe für Hasskommentare auf Facebook

Urteil

Haftstrafe für Hasskommentare auf Facebook

Die freie Meinungsäußerung hat Grenzen, die in sozialen Netzwerken häufig übertreten werden. Das Amtsgericht Oldenburg hat nun einen Mann für Hasskommentare und Hakenkreuz-Bilder zu zehn Monaten ohne Bewährung verurteilt. Das Strafmaß berücksichtigt dabei die Vorgeschichte des Verurteilten. […]

Facebook - Presserat geht nicht gegen Hass-Pranger von BILD vor

Facebook

Presserat geht nicht gegen Hass-Pranger von BILD vor

Wer auf Facebook öffentlich gegen Flüchtlinge hetzt, muss mit einer entsprechenden Veröffentlichung in Medien rechnen. Der Deutsche Presserat wies Beschwerden von Betroffenen ab, die von BILD für Hasskommentare an den Pranger gestellt wurde. Das öffentliche Interesse wiege hier mehr als das Persönlichkeitsrecht, meint der Presserat. […]

Lex Facebook – rechtliche Extrawurst für einen Konzern

Lex Facebook

Rechtliche Extrawurst für einen Konzern

Bundesjustizminister Heiko Maas schafft eine Zweiklassengesellschaft von Internet-Verantwortlichen. Während Webmaster als Mitstörer für Postings ihrer Nutzer haften müssen, beteiligt sich Facebook zukünftig nur an einem Gremium, das sich mit dem Löschen von Hasspostings befassen soll. […]

Weitere Informationen