Funklöcher - Bürger sollen per App auf Jagd gehen

Funklöcher

Bürger sollen per App auf Jagd gehen

Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat eine App angekündigt, mit der Bürger Funklöcher im Mobilfunknetz melden können. Die Anbieter sollen außerdem in einem Gipfeltreffen dazu gebracht werden, diese zu schließen. Der gegenwärtige Zustand sei für eine Industrienation untragbar. […]

LTE - Alternative zu DSL auch für ländliche Gegenden

LTE

Alternative zu DSL auch für ländliche Gegenden

Als DSL-Alternative insbesondere für ländliche Gegenden und bisher nur zum stationären Einsatz bieten drei der vier deutschen Mobilfunknetzbetreiber einen LTE- Anschluss samt passender Tarife an. Die Produkte sind bereits in einigen Gebieten verfügbar und es kommen ständig weitere hinzu. Für Bewohner der sogenannten weissen Flecken kann LTE eine Alternative zu den langsamen Internetverbindungen per GPRS und Internet-by-Call sein. […]

mobiles Internet

Mobilfunktechnik LTE

Dt. Telekom startet bundesweiten Netzausbau

Kurz nach der Versteigerung der neuen Mobilfunkfrequenzen durch die Bundesnetzagentur will die Dt. Telekom (T-Mobile) mit dem bundesweiten LTE-Netzausbau beginnen. Insgesamt sollen bis Jahresende 1000 Orte in den sogenannten weissen Flecken mit einem Breitbandanschluss ausgerüstet werden, davon 500 Orte per LTE. […]

Förderung des Breitband-Ausbaus - 100.000 neue Anschlüsse in Niedersachsen

Förderung des Breitband-Ausbaus

100.000 neue Anschlüsse in Niedersachsen

Im Rahmen der Initiative Niedersachsen zur Förderung des Breitbandausbaus werden Förderungen in Höhe von 24 Millionen Euro vergeben. Insgesamt sollen dadurch 60 Millionen Euro in den Ausbau des schnellen Internet in Niedersachsen investiert werden. Die Zuschläge für die drei sogenannten Cluster wurden der Dt. Telekom, Vodafone und EWE TEL erteilt. […]

Weitere Informationen