Volksverschlüsselung – sichere E-Mails für alle

Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT und die Telekom bieten ab sofort die Volksverschlüsselung. Unter diesem Namen können sich Internetnutzer registrieren und eine kostenlose Verschlüsselungssoftware nutzen. Diese verschlüsselt E-Mails auf Windows-Rechnern. Auf der Strecke zwischen Absender und Empfänger ist die Nachricht dadurch für keinen Dritten lesbar. Die Volksverschlüsselung richtet sich an alle – auch wenig technikaffine – Internetnutzer und ist besonders für brisante E-Mail-Inhalte wie Finanzdaten geeignet. Ein kostenloser Download ist auf der Webseite zur Volksverschlüsselung möglich.

Warum trägt die Volksverschlüsselung zu mehr Sicherheit bei?

Das Verschlüsselungsprogramm von Fraunhofer SIT und Telekom ist ein deutlicher Zugewinn an Sicherheit in der E-Mail-Kommunikation. Nutzer können zukünftig ihre Nachrichten so codieren, dass sie praktisch unlesbar sind, bis sie beim Empfänger ankommen. Damit umschiffen die Nutzer alle Gefahren der E-Mail-Überwachung durch staatliche Stellen wie Geheimdiensten oder das Abfangen von brisanten Inhalten durch Hacker und andere Kriminelle.

Wie funktioniert die Volksverschlüsselung?

Das Verschlüsselungsprogramm ist von allen Internetnutzern ohne Vorkenntnisse nutzbar. Es wird einfach auf dem Rechner installiert und konfiguriert sich und die E-Mail-Programme dann automatisch. Dabei erzeugt es kryptografische Schlüssel, mit denen E-Mail-Nachrichten so codiert werden, dass kein Dritter sie knacken kann. Allerdings muss auch der Empfänger die Volksverschlüsselung nutzen, um die Nachricht wieder zu decodieren und lesen zu können. Lesbar sind nur die Nachrichten von Nutzern, die ihre Schlüssel ausgetauscht haben. Auch das funktioniert automatisch.

Welche Nachteile hat das System?

Ein weiterer Nachteil ist der Registrierungszwang. Um eine eindeutige Zuordnung von Schlüsseln zu Mailpartnern zu ermöglichen, müssen sich die Nutzer registrieren. Dabei ist eine persönliche Identifikation erforderlich. Möglich ist dies bisher über den neuen Personalausweis oder per Telekom-Login. Später sollen weitere Möglichkeiten wie zum Beispiel das Registrieren in Telekomshops hinzukommen.

Bisher ist das System ausschließlich für Windows-PCs nutzbar. In Kürze sollen jedoch unter anderem Linux-Systeme, Android-Geräte und Apple-Geräte ebenfalls die Volksverschlüsselung nutzen können. Bisher unterstützt die Software die Clients Outlook, Thunderbird, Internet Explorer und Firefox und Chrome.

Ob sich die Volksverschlüsselung durchsetzt, ist speziell angesichts des Zwangs zum aktiven Registrieren abzuwarten. Technisch versierte Internetnutzer können Alternativen nutzen, um ihre E-Mails mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zu schützen. Eine Übersicht zum Thema E-Mail-Verschlüsselung bietet der telespiegel hier.

Mehr Informationen

E-Mail Knigge, die richtige Form für E-Mails
Internet Ratgeber
Emailserver – POP3 und IMAP Einstellungen
Geschichte der E-Mail
E-Mail Server und weitere Begriffe
Das @-Zeichen
Spam – unerwünschte Werbemails

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vier × vier =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Aktivitäten außerhalb von Facebook – neue Funktion für mehr Kontrolle?

Aktivitäten außerhalb von Facebook

Neue Funktion für mehr Kontrolle?

Mit der Funktion „Aktivitäten außerhalb von Facebook“, will das soziale Netzwerk seinen Nutzern mehr Transparenz über die Daten geben, die gesammelt werden. Allerdings lässt sich auch durch die neue Funktion die Sammelwut des Netzwerkes nicht eindämmen. […]

Call-Center-Betrug – Polizei gelingt Schlag gegen kriminelles Netzwerk

Call-Center-Betrug

Polizei gelingt Schlag gegen kriminelles Netzwerk

Der Polizei ist ein Schlag gegen ein kriminelles Netzwerk gelungen. Die Betrüger riefen ahnungslose Rentner aus Call-Centern in der Türkei an, um mit dem Trick des falschen Polizisten an ihr Geld zu kommen. Die Ermittlungen fanden in enger Zusammenarbeit mit der türkischen Polizei statt. […]

S20, S20+ & S20 Ultra – Die neuen Samsung-Modelle der Galaxy-Reihe

S20, S20+ & S20 Ultra

Die neuen Samsung-Modelle der Galaxy-Reihe

Die neuen Samsung-Smartphones der Galaxy-Reihe, die alle 5G-fähig sind, wurden gestern vorgestellt. Ab dem 13. März sind das S20, das S20+ sowie das S20 Ultra erhältlich. Wer etwas Geduld aufbringt könnte bereits nach wenigen Monaten durch eine erhebliche Preissenkung belohnt werden. […]

Die Hausratversicherung – umfangreicher Schutz für Hab und Gut

Die Hausratversicherung

Umfangreicher Schutz für Hab und Gut

Beim Abschluss einer Hausratversicherung sollte insbesondere auf eine ausreichende Versicherungssumme geachtet werden. Im Fall eines Schadens muss dieser vom Versicherungsnehmer nachgewiesen und dem Versicherungsunternehmen gemeldet werden. […]

Das Ende des Blackberrys – Verkauf wird Ende August eingestellt

Das Ende des Blackberrys

Verkauf wird Ende August eingestellt

Ab dem 31. August wird es auf dem Markt keine Geräte der einst legendären Marke Blackberry mehr geben. Bereits vor vier Jahren wurde die Produktion von dem chinesischen Konzern TCL übernommen. Seither sind die Marktanteile weiter gesunken. […]

Die Hausratversicherung – Alle wichtigen Informationen im Überblick

Die Hausratversicherung

Alle wichtigen Informationen im Überblick

Eine Hausratversicherung bietet einen umfangreichen Schutz vor Schadensfällen durch verschiedene Gefahrenquellen. Die Versicherung übernimmt insbesondere die Wiederbeschaffungskosten im Fall von Feuer, Leitungswasser, Hagel, Sturm, Einbruchdiebstahl, Raub oder Vandalismus.  […]