Alle telespiegel Nachrichten zu Missbrauchsverfahren

Kürzere Mindestvertragslaufzeit - Missbrauchsverfahren gegen Dt. Telekom eingestellt

Kürzere Mindestvertragslaufzeit

Missbrauchsverfahren gegen Dt. Telekom eingestellt

Kunden mit einem Interesse an einem DSL-Anschluss sehen bei den meisten Anbietern einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten entgegen. Bei Vertragsabschluss verpflichtet sich der Neukunde also, mindestens 2 Jahre lang Kunde des Unternehmens zu bleiben. Kündigt […]

Anschlussbereitstellung durch Dt. Telekom - Bundesnetzagentur stellt Missbrauchsverfahren ein

Anschlussbereitstellung durch Dt. Telekom

Bundesnetzagentur stellt Missbrauchsverfahren ein

Vor einigen Monaten erhoben zwei Wettbewerber der Dt. Telekom schwere Vorwürfe gegen den ehemaligen Monopolisten. Dem gehört nämlich noch immer die sogenannte letzte Meile. Das ist das letzte Stück Leitung, salopp ausgedrückt, von der Strasse […]

Missbrauchsvorwurf gegen T-Mobile und Vodafone - Bundeskartellamt ermittelt

Missbrauchsvorwurf gegen T-Mobile und Vodafone

Bundeskartellamt ermittelt

In Deutschland gibt es vier Mobilfunk-Netzbetreiber, die zugleich Mobilfunk-Anbieter mit eigenen Tarifen und Handy-Verkauf sind. Zahlreiche Handytarife und Angebote für das mobil surfen werden zwar von anderen Unternehmen offeriert, abgewickelt werden sie jedoch alle über […]

Zwei weitere Missbrauchsverfahren - EU ermittelt wieder gegen Microsoft

Zwei weitere Missbrauchsverfahren

EU ermittelt wieder gegen Microsoft

Fast jeder Privatanwender und auch einige Firmen arbeiten mit dem Betriebssystem Windows. Das Produkt des großen amerikanischen Unternehmens Microsoft ist dadurch oftmals die Basis für die Programme anderer Software-Hersteller. Denn um den Massenmarkt bedienen zu […]

Maßnahme gegen den DSL-Auftragsstau - Bundesnetzagentur legt neue Regeln fest

Maßnahme gegen den DSL-Auftragsstau

Bundesnetzagentur legt neue Regeln fest

Die Vorwürfe der Wettbewerber sind laut geworden. Die Dt. Telekom verzögere absichtlich die Abwicklung der Kundenaufträge, indem sie die Teilnehmeranschlussleitung (TAL) nicht fristgerecht bereitstelle. Das schade dem Image der Wettbewerber, die auf die Dienste der […]

Dt. Telekom bremst aus - Auch Telefonica beantragt Missbrauchsverfahren

Dt. Telekom bremst aus

Auch Telefonica beantragt Missbrauchsverfahren

Obwohl viele Telefonanschluss– und DSL-Anbieter über ein eigenes Netz verfügen, sind sie bei der Bereitstellung des Kundenanschlusses meistens von der Dt. Telekom abhängig. Denn das letzte Stück Leitung zwischen Hauptverteiler und Telefonbuchse bei dem Kunden, […]

Preselection an T-Com Anschlüssen - Entscheidung der Bundesnetzagentur

Preselection an T-Com-Anschlüssen

Entscheidung der Bundesnetzagentur

Verbraucher, die über einen Festnetz-Anschluss der Deutschen Telekom verfügen, müssen nicht zwangsläufig zu einem anderen Anbieter wechseln, wenn sie günstigere Telefonate führen möchten. Zum einen gibt es die Möglichkeit des Call-by-Call, bei dem durch die […]

Preselection an Telekom-Anschlüssen - Wettbewerber reichten Missbrauchsverfahren ein

Preselection an Telekom-Anschlüssen

Wettbewerber reichten Missbrauchsverfahren ein

Die Konkurrenten der Telekom werfen dem Unternehmen massive Wettbewerbsbehinderungen in dem Preselection-Bereich vor und haben bei der Regulierungsbehörde ein Missbrauchsverfahren beantragt. Das Unternehmen stelle Kunden ohne deren Einverständnis auf ihr Telefonnetz zurück. […]

Weitere Informationen