Erich Frankenbergs Gewinnversprechen – Hohe Telefonrechnung statt Luxusauto oder Bargeld

Schwarzes Schaf

Wieder einmal meldet eine Verbraucherzentrale eine Welle Telefonanrufe, die einen verführerischen Gewinn versprechen. Seit einigen Tagen erhalten Telefonkunden, auch solche, deren Rufnummer nicht in einem öffentlichen Telefonverzeichnis aufgeführt ist, diese Anrufe. Ihnen wird von einer Bandansage mitgeteilt, sie hätten einen Mercedes Cabrio oder bis zu 45.000 € Bargeld gewonnen. Um sich diesen Gewinn zu sichern, müssten sie eine (kostenpflichtige) 0900-Rufnummer anrufen. Erich Frankenberg oder die Mitarbeiter des Callcenters würden sich über einen Anruf freuen, heißt es in dem Gewinnversprechen. Ein Anruf bei der angegebenen Rufnummer kostet 1,99 € pro Minute. Das Telefonat kann je nach Dauer 40,- € oder mehr kosten, warnt die Verbraucherzentrale Hamburg. Der versprochene Gewinn wird selbstverständlich nicht ausgezahlt. Die ersten Anrufe erfolgten über Ostern, bereits kurz darauf sperrte die Bundesnetzagentur die verwendete 0900-Rufnummer. Doch die Abzocker verwendeten kurzerhand andere 0900-Rufnummern aus ihrem Pool.

Netzbetreiber der missbrauchten Rufnummern ist die Inphone AG aus der Schweiz, der Diensteanbieter ist die Retail-Media-Vision UG aus Stuttgart. Die von betroffenen Verbrauchern informierte Bundesnetzagentur ordnete die Abschaltung der Sonderrufnummern 09005124610, 09005124620, 09005124630, 09005124640, 09005124650, 09005124690, 09005908065 sowie 09005908075 an und belegte sie rückwirkend ab dem 29. März 2010 mit einem Rechnungslegungs- und Inkassierungsverbot. Verbraucher, die über die Rufnummern in die Falle gelockt wurden, müssen die Gebühren also nicht bezahlen. Die Bundesnetzagentur ging sogar noch weiter. Für alle weiteren der Retail-Media-Vision UG zugeteilten Rufnummern verfügte sie ein Schaltungsverbot. Dennoch gingen bei den Verbrauchern weitere Gewinnversprechen von „Erich Frankenberg„ ein. Die Verbraucherzentrale rät: „Glauben Sie nicht, was die Bandansage Ihnen vorschwindelt. Rufen Sie auf keinen Fall die genannte 0900-Nummer an!„

Weitere Informationen

Urteil – Bundesnetzagentur darf 0900-Rufnummer vorbeugend abschalten
Telefonauskunft kostenlos
Fehlerhafte Telefonrechnung – Ratgeber

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei + 4 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Vodafone Deutschland – Neuer GigaCube Pro-Tarif für großen Datenhunger

Vodafone Deutschland

Neuer GigaCube Pro-Tarif für großen Datenhunger

Ab dem 20. November bietet Vodafone Deutschland seinen Kunden mit dem GigaCube Pro-Tarif einen neuen Highspeed-Tarif mit dem bis zu 500 Mbit pro Sekunde und einem Datenvolumen von 500 GB. Zum Start des GigaCube Pro ist ein unbegrenztes Datenvolumen über die gesamte Vertragslaufzeit inklusive. […]

Microsoft Windows – Neues Funktions-Update 1909 verfügbar

Microsoft Windows

Neues Funktions-Update 1909 verfügbar

Seit dem 12. November ist das Funktionsupdate zu Windows 10 Version 1909 verfügbar. Die neue Version 1909 ist per Update-Suche erhältlich. Für eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems steht zudem eine ISO-Datei zur Verfügung. […]

Deutsche Telekom – Preselection und Call-by-Call bis 2022 gesichert

Deutsche Telekom

Preselection und Call-by-Call bis 2022 gesichert

Die Deutsche Telekom, VATM und DVTM haben sich gemeinsam auf eine Marktlösung bezüglich Call-by-Call und Preselection geeinigt. Die Telekom wird die Preselection- und Call-by-Call-Möglichkeit gegenüber den Festnetzkunden bis zum 31. Dezember 2022 weiterhin aufrechterhalten. […]