Mobile Data von Dt. Telekom – Neue Datentarife für das mobile Internet

Telekom

Für Kunden, die mit ihrem Smartphone nur gelegentlich das mobile Internet nutzen, etwa um den nächsten Taxistand zu suchen oder die Öffnungszeiten des Museums zu erfragen, genügt häufig ein Smartphonetarifangebot mit geringem Inklusivvolumen oder das in dem Mobilfunktarif ohnehin enthaltene UMTS-by-Call. Wird das mobile Internet aber ausgiebiger genutzt, beispielsweise mit einem Laptop oder einem Tablet-Computer bei der morgendlichen Fahrt zur Arbeit, lohnt es sich, einen üppigeren Datentarif wie eine UMTS-Flatrate zu wählen. Neben diversen anderen Providern, bietet auch die Telekom Datentarife zur Nutzung mit einem Surfstick am Computer, einem Laptop mit SIM-Karten-Slot oder einem Tablet an. Seit heute gibt es bei dem Konzern die neuen Datentarife Mobile Data. Sie sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich, die je nach Ausstattung den Namen Mobile Data S, M, L und XL bekamen. Mit diesen Tarifen nutzt der Kunde immer die beste verfügbare und von seinem Endgerät unterstützte Technik in dem Dt. Telekom-Mobilfunknetz, ob GPRS, EDGE, UMTS oder LTE. Ab dem Tarif Mobile Data M ist auch die Nutzung von WLAN-Hotspots der Dt. Telekom inbegriffen. Diese Tarif dürfen außerdem für die Internettelefonie (VoIP) genutzt werden.

Die Mobile-Data-Tarife unterscheiden sich auch durch unterschiedliche maximale Übertragungsgeschwindigkeiten. Außerdem wird die Übertragungsgeschwindigkeit ab unterschiedlichen monatlichen Übertragungsvolumen auf bis zu 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) gedrosselt. Das entspricht der Übertragungsrate von GPRS. Alternativ kann die Bandbreitenbegrenzung durch Buchung der Option „SpeedOn„ ab dem Tarif Mobile Data M für ein weiteres Übertragungsvolumen aufgehoben werden. Bestandskunden der Dt. Telekom erhalten mit die Mobile Data-Angebote als CombiCard-Tarife günstiger. Auf Wunsch sind zu den neuen Tarife gegen einen Aufpreis ein Surfstick oder ein Tablet-Computer erhältlich.

Weitere Informationen

Internetsurfen im Ausland
Zugangsdaten für GPRS, EDGE und UMTS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


15 − elf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Versicherung

Versicherungsschutz

Die Wichtigkeit einer IT-Haftpflichtversicherung

Eine gute IT-Haftpflichtversicherung ist für jeden IT-Dienstleister und jedes IT-Unternehmen sehr wichtig. Durch die Versicherung können Risiken und Fehler, die während der Arbeit entstehen, abgedeckt werden. Im schlimmsten Fall kann eine solche Versicherung vor der Insolvenz bewahren. […]

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Windows Schwachstelle

Schnell Sicherheitsupdate durchführen

In den Microsoft-Betriebssystemen Windows 10 und Windows Server 2016/2019 wurde eine Schwachstelle entdeckt, die dazu führen kann, dass Zertifikate, denen das Betriebssystem vertraut, von unbefugten Dritten nachgeahmt und missbraucht werden können. […]

Umweltfreundliche Batterie – Stromproduktion mit einfachen Materialien

Umweltfreundliche Batterie

Stromproduktion mit einfachen Materialien

Das Start-Up hiLyte ermöglicht eine Stromproduktion mit einfachen und billigen Materialien. Die grünen Batterien sollen die umweltbelastenden Kerosinlampen ablösen. Hierdurch sollen auch Menschen in der Dritten Welt einen Zugang zu umweltfreundlicher Elektrizität bekommen. […]

Neue Bluetooth-Generation – bessere Qualität und Mehrfachverbindungen

Neue Bluetooth-Generation

Bessere Qualität und Mehrfachverbindungen

Die neue Bluetooth-Generation steht in den Startlöchern und soll noch in der ersten Jahreshälfte 2020 veröffentlicht werden. Die Technik verspricht einige neue Funktionen. Hierzu zählen insbesondere die Mehrfachverbindung sowie neue Sendemöglichkeiten. […]