Kaum gelesen - Allgemeine Geschäftsbedingungen von Online-Anbietern

Kaum gelesen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Online-Anbietern

Das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage macht deutlich, dass viele Internetnutzer bei einem Vertragsabschluss im Internet häufig nicht die Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen. Angesichts des oft langen, schwierigen Paragraphendschungels sei das verständlich, aber auch mit einem Risiko verbunden, warnt der Branchenverband Bitkom. […]

Staatsanwaltschaft warnt vor gefaelschten Emails

Staatsanwaltschaft warnt

Gefälschte Emails mit Schadsoftware im Anhang

Im Namen einiger Staatsanwaltschaften werden derzeit gefälschte Emails verschickt. Darin wird dem Empfänger eine Urheberrechtsverletzung vorgeworfen und er wird aufgefordert, die Datei im Anhang zu öffnen. Doch darin verbirgt sich ein Schadprogramm warnen die Behörden. […]

schock

Offene WLAN-Router

WPS-Sicherheitslücke in Speedport-Geräten der Telekom

Drei Modelle von WLAN-Routern der Hausmarke der Dt. Telekom sind von einer Sicherheitslücke betroffen. Die Schwachstelle betrifft die WPS-PIN-Methode in dem Speedport W 504V, Speedport W 723 Typ B und Speedport W 921V. Nutzer sollten diese Funktion oder die komplette WLAN-Funktionalität deaktivieren. […]

Urteil des BGH zu Pharming im Online-Banking

Urteil des BGH

Haftung des Kreditinstituts für Schaden durch Passwort-Klau

Im Jahr 2008 wurde ein Bankkunde Opfer einer Pharming-Atacke. Ähnlich wie bei einer Phishing-Atacke wurde er auf eine gefälschte Online-Banking-Internetseite umgeleitet. Dort gab der Kunde gleichzeitig mehrere TANs ein. Wenig später überwiesen Dritte unbefugt Geld von seinem Konto. Der Kunde verlangte von seiner Bank Schadensersatz. Der Bundesgerichtshof entschied in diesem Fall. […]

Betrug mit R-Gespraechen

Verbraucherzentrale warnt

Betrug mit R-Gesprächen von gefälschter Rufnummer

Verbraucherschützer warnen vor Anrufen, die sich als teure R-Gespräche entpuppen. Die betroffenen Telefonkunden zahlen mindestens zwei Euro, wenn sie den Anruf bestätigen, erhalten in der Folge aber vielleicht nur einen Spendenaufruf. Die Verbraucherzentrale rät, diese R-Gespäche nicht anzunehmen. […]

mail.de - E-Mail Provider mit interessantem Konzept

mail.de

E-Mail Provider mit interessantem Konzept

Der neue E-Mail Provider mail.de hat im aktuellen telespiegel.de Test gut abgeschnitten. Es werden interessante Funktionen in Verbindung mit deutschen Sicherheitsaspekten angeboten. Außergewöhnlich ist der komplette Verzicht auf Werbung in den versendeten E-Mails und im gesamten Portal. […]

Urteil - Unzureichender Hinweis auf Flatrate-Drosselung

Urteil

Unzureichender Hinweis auf Flatrate-Drosselung

Ein Telekommunikationsanbieter bewarb seine DSL-Flatrate mit der Aussage, der Kunde könne zum Festpreis ohne Zeit- und Volumenbeschränkung surfen. Tatsächlich wurde die Übertragungsgeschwindigkeit aber ab einem bestimmten Übertragungsvolumen beschränkt. Darauf wurde jedoch nur in einem separaten pdf-Dokument hingewiesen. […]

Neue E-Plus Marke - yourfone startet mit Allnet-Flat

Neue E-Plus Marke

yourfone startet mit Allnet-Flat

Der E-Plus Konzern startet heute mit der Marke yourfone ein weiteres Angebot im Discountsegment. Gleich zum Start wurde ein attraktives Angebot aus Telefon- und Internetpaket geschnürt. Als Wehmutstropfen gilt dabei das E-Plus Mobilfunknetz, denn eigentlich enthaltene Highspeed-Verbindungen ins Internet sind nicht überall verfügbar. […]

Zwangsgeschenke der Telekommunikationsanbieter - Besser rechtzeitig kündigen

Zwangsgeschenke der Telekommunikationsanbieter

Besser rechtzeitig kündigen

Bei einigen Telekommunikationsanbietern bekommen Neukunden zu ihrem Vertrag Optionen geschenkt. Sie können während des Bestellprozesses nicht abgewählt werden. Die Probeabos sind aber nur in den ersten Monaten kostenlos und werden sie nicht rechtzeitig gekündigt, sind sie häufig richtig teuer. Die Verbraucherzentrale NRW hat in den Angeboten einiger Anbieter solche Zwangsgeschenke gefunden. […]

Urteil - Kostenpflichtigkeit bei Onlinespiel ohne Altersverifikation

Urteil

Kostenpflichtigkeit bei Onlinespiel ohne Altersverifikation

Ein Vater sollte rund 3000 Euro zahlen, weil sein minderjähriger Sohn in einem Onlinespiel ohne Altersverifikation kostenpflichtige Zusatzfunktionen gekauft hatte. Der Betrag sollte über die Telefonrechnung beglichen werden. Der Telefonkunde weigerte sich. Der Richter teilte dessen Ansicht, dass die Geltendmachung der Gebühren sittenwidrig sei. […]

Gewerbeauskunft-Zentrale

Nicht amtlich

Irreführende Formulare kostenpflichtiger Branchenverzeichnisse

Das Formular macht zunächst den Eindruck, als sei es amtlich. Darin wird der Adressat aufgefordert, Daten zu seinem Unternehmen zu vervollständigen und das Schreiben dann zurück zu senden. Nur aus dem Kleingedruckten geht hervor, dass damit ein vermeintlicher Vertrag abgeschlossen wird, der jährlich rund 500 Euro kosten soll. […]

Urteil - Höhe der Vertragsstrafe bei wiederholtem Spam-Versand

Urteil

Höhe der Vertragsstrafe bei wiederholtem Spam-Versand

Ein Kunde einer Versicherung erhielt zum wiederholten Mal eine Werbe-Email von dem Unternehmen. Zuvor hatte sich die Versicherung verpflichtet, ihm keine weiteren Spam-Mails zuzusenden. Nun verlangte der Kunde die Zahlung einer Vertragsstrafe. Das Gericht sprach ihm eine wesentlich geringere als die von ihm geforderte Summe zu. Sein Schaden sei gering gewesen, erklärte der Richter. […]

Trojaner Flashnet befaellt Apple-Computer Mac

Flashback-Variante

Trojaner verbreitet sich rasant auf Apple-Computern

Eine neue Variante des Backdoor-Trojaners Flashback bereitet Sicherheitsexperten Sorgen. Der Computerschädling verbreitet sich derzeit rasant auf Rechnern mit dem Mac Betriebssystem von Apple. Die Experten raten dringend, das seit zwei Tagen verfügbare Update zu installieren, das die Java-Sicherheitslücke der Macs stopft. […]

Unangekuendigte Preisaenderung bei Call-by-Call Anbieter 01075

Preisänderung ohne Ankündigung

Call-by-Call mit 01075 für 75 Cent pro Telefonat

Der Call-by-Call-Anbieter mit der Vor-Vorwahl 01075 hat ohne eine Ankündigung sein Tarifangebot verändert. Regulär werden nun vor Telefonate in das deutsche Festnetz 75 Cent fällig. Nutzer, die die minutengenaue Abrechnung verwenden wollen, sollen sich nach Willen des Anbieters anmelden. […]

Mobile Data von Dt. Telekom - Neue Datentarife für das mobile Internet

Mobile Data von Dt. Telekom

Neue Datentarife für das mobile Internet

Die Dt. Telekom hat neue Datentarife für das mobile Surfen mit dem Laptop oder dem Tablet-Computer eingeführt. Die Mobile Data-Tarife sind in den Varianten S, M, L und XL erhältlich und unterscheiden sich unter anderem durch die maximale Übertragungsgeschwindigkeit und das Datenvolumen, nach dessen Nutzung die Datenrate begrenzt wird. […]

Kabelinternet von Unitymedia - Neuer Markenauftritt mit neuen Produkten

Kabelinternet von Unitymedia

Neuer Markenauftritt mit neuen Produkten

Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, hat seinen Markenauftritt und seine Produktpalette verändert. Der Internetanschluss und der Telefonanschluss samt Flatrates kann wahlweise zusammen oder getrennt gebucht werden. Auf Wunsch gibt es Kabel-TV dazu und auch ein Mobilfunkangebot ist erhältlich. Unitymedia ermöglicht Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 150.000 kbit/s. […]

News Archiv des telespiegel

In den telespiegel Nachrichten sind wichtige Informationen, interessante Meldungen, Neuerungen und häufig auch interessante Tipps und Tricks zu entdecken. Die Nachrichten werden sorgfältig recherchiert und tagesaktuell veröffentlicht. Die telespiegel Nachrichten spiegeln die Bewegungen des Marktes um die Themen des Onlinemagazins wieder und informieren die Leser verständlich, seriös und informativ über die neusten Meldungen.

2019 (96)
2018 (194)
2017 (204)
2016 (201)
2015 (207)
2014 (225)
2013 (240)
2012 (244)
2011 (235)
2010 (233)
2009 (242)
2008 (241)
2007 (246)
2006 (232)
2005 (232)
2004 (220)
2003 (92)
2002 (11)

Weitere Informationen