Kabelinternet von Unitymedia – Neuer Markenauftritt mit neuen Produkten

Unitymedia

Als DSL-Alternative eignet sich unter anderem ein Internetanschluss und Telefonanschluss-Paket von einem Kabelnetzbetreiber. Über die Kabelnetze strömen nicht nur Fernsehsignale, sondern oft auch Telekommunikationsdaten. Aufgrund der leistungsstarken Kabelnetze können die Kabelnetz-Provider besonders hohe Übertragungsgeschwindigkeiten anbieten. Bei Unitymedia, dem Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, gibt es beispielsweise Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 150.000 kbit/s. Unitymedia bietet unterschiedliche Produkte an. Die Nutzung des TV-Angebots ist nicht unbedingt notwendig, um einen Telefon- oder Internetanschluss von Unitymedia zu bekommen. Kürzlich hat der Provider sein Portfolio umgestellt und sich selbst ein neues Erscheinungsbild verpasst. Das soll die Marke frischer, dynamischer und emotionaler wirken lassen. Das Produktportfolio sei vereinfacht, die Produktpakete seien nun noch leistungsstärker, erklärt der Anbieter.

Den Unitymedia Internetanschluss gibt es nun mit bis zu 10.000/1.000 kbit/s (15,- €/Monat), 50.000/2.500 kbit/s (20,- €/Monat) und 100.000/5.000 kbit/s (25,- €/Monat) Bandbreite. Zu letzterem kann eine Downloadgeschwindigkeit von max. 150.000 kbit/s hinzugebucht werden (zzgl. 10,- €/Monat). Die Einrichtungsgebühr beträgt einmalig 19,95 €, die Mindestvertragslaufzeit 12 Monate. In den Tarifen ist eine Internet-Flatrate zum unbegrenzten Surfen enthalten.

Die Komplettpakete bestehend aus Internet- und Telefonanschluss gibt es ebenfalls wahlweise mit einer Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 10.000/1.000 kbit/s (20,- €/Monat), 50.000/2.500 kbit/s (ab 25,- €/Monat) und 100.000/5.000 kbit/s (ab 35,- €/Monat). Darin ist ebenfalls eine Internet-Flatrate und zusätzlich der Unitymedia Telefonanschluss mit einer Flatrate für Telefonate in das deutsche Festnetz enthalten, den es auch separat gibt. Diverse Optionen für den Telefonanschluss sollen das Angebot abrunden. Ebenfalls ist ein Mobilfunkangebot erhältlich. Wahlweise kann das TV-Angebot zusätzlich im Rahmen eines Komplettangebots gebucht werden. Unitymedia hat zudem eine Preisaktion aus dem bisherigen Produktangebot übernommen, die Neukunden und auch Wechslern mit noch bestehendem Vertragsverhältnis mit einem anderen Anbieter zugute kommt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei × 4 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kleinanzeigenportal – Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Kleinanzeigenportal

Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Aktuell warnt die Polizei Niedersachsen vor einer Internetbetrugsmasche, die bereits seit längerer Zeit bekannt ist. Die Betrüger täuschen bei einem Kleinanzeigenportal gefälschte PayPal-Bezahlungen vor. Das Geld wird bei dem betroffenen Verkäufer jedoch nie auf dem Konto eingehen. […]

Home-Router im Test – erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Home-Router im Test

Erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Sicherheitsforscher des Frauenhofer-Instituts haben 127 Home-Router unter die Lupe genommen und auf verschiedene Sicherheitsaspekte geprüft. Keines der getesteten Geräte war frei von Schwachstellen. Im Gegenteil: einige Router weisen sogar erhebliche Sicherheitsmängel auf. […]

Digitalisierung – Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Digitalisierung

Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Während der Corona-Krise hat sich erneut deutlich gezeigt, dass die Digitalisierung an Schulen in Deutschland nicht ausreichend ist. Neben der Bereitstellung von Hard- und Software, werden ebenfalls ein guter technischer Support sowie Weiterbildungen für die Lehrkräfte benötigt. […]

Adobe Flash Player – Software zerstört sich am 31. Dezember 2020 selbst

Adobe Flash Player

Software zerstört sich am 31. Dezember 2020 selbst

Vor drei Jahren wurde das Ende des Adobe Flash Players angekündigt. Am 31. Dezember dieses Jahres ist nun endgültig Schluss. Ab dem Jahr 2021 kann die Software nicht mehr verwendet werden. Die Entwickler empfehlen Nutzern den Flash Player bereits vor diesem Datum rückstandlos zu deinstallieren. […]