Alle telespiegel Nachrichten mit Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein

DSL-Leistung - Schleswig-Holstein soll messen!

DSL-Leistung

Schleswig-Holstein soll messen!

Ein ewiges Ärgernis: Die DSL-Leistung ist zu langsam. Die Marktwächter der Verbraucherzentralen fordern daher die DSL-Kunden in Schleswig-Holstein auf, ihre verfügbare Bandbreite zu messen. Auf diese Weise wollen die Verbraucherschützer einen Überblick über versprochene und tatsächliche DSL-Leistungen erhalten. […]

Abo-Fallen - Handy-Nutzer nicht ausreichend geschützt

Abo-Fallen

Handy-Nutzer nicht ausreichend geschützt

Die Marktwächter der Verbraucherzentralen haben ermittelt, dass zwei Dritte der von einer Abo-Falle betroffenen Nutzer in diese unabsichtlich getappt seien. Ursachen sind Clickjacking (aufpoppende Werbebanner mit zweifelhaftem Ziel) und das Unterlaufen von Redirects (übersichtliche Bezahlseite) durch manipulierte Apps. […]

Inkasso per SMS

Betrugswarnung

Inkasso per SMS

Das Portal Marktwächter der Verbraucherzentralen warnt vor einer Betrugsmasche. Handynutzer bekommen per SMS eine Inkassorechnung. Die Höhe beläuft sich meistens auf Beträge um 90 Euro. Die Rechnung folgt auf einen Anruf, zu dem die meisten Nutzer durch ein Inserat in einer Tageszeitung animiert werden. […]

Telekom kassiert Miete für alte Telefone der Bundespost

Alte Telefone der Deutschen Bundespost

Telekom kassiert Miete für ungekündigte Verträge

Für viele alte Telefone, die vor der Privatisierung der Deutschen Bundespost an Kunden vermietet wurden, kassiert die Telekom noch immer Gebühren. Verbraucherschützer raten, Telefonrechnungen daraufhin zu überprüfen und die teils Jahrzehnte alten Mietverträge gegebenenfalls zu kündigen. […]

Nicht erwünscht - Untergeschobene Preselection nach Firmenanschreiben

Nicht erwünscht

Untergeschobene Preselection nach Firmenanschreiben

Viele Telefonkunden meldeten sich bei den Verbraucherzentralen, weil sie unerbetene Werbeanrufe erhielten, in denen ihnen angeblich günstige Tarife vorgestellt wurden. Willigten die Telefonkunden in die Zusendung von Informationsmaterial ein, erhielten sie in diesen Fällen Auftragsbestätigungen, […]

Vertragsabschluss am Telefon - Verbraucherzentrale warnt vor kalten Anrufen

Vertragsabschluss am Telefon

Verbraucherzentrale warnt vor „kalten Anrufen“

Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein warnt vor `kalten Anrufen`, über die sich zunehmend Geschädigte beschweren. Fremde Firmen rufen Verbraucher zuhause an, behaupten der Angerufene habe an einem Gewinnspiel o.ä. teilgenommen und versuchen, ihnen etwas zu verkaufen. […]

Weitere Informationen