Kaufpreis 675 Millionen Euro – AOL Deutschland an Telecom Italia verkauft

aol

Der weltweit größte Internetanbieter AOL ist ein Teil des Medienkonzerns Time Warner. Time Warner will AOL umstrukturieren und bietet das AOL Internetgeschäft in einigen Ländern zum Kauf an. Als erstes soll AOL Deutschland verkauft werden, danach das Geschäft in Frankreich und dann das in Großbritannien. Für AOL Deutschland mit seinen etwa 1,1 Millionen DSL-Kunden gab es diverse Interessenten, es waren die United Internet AG, das Unternehmen Versatel, die Mobilcom-Tochter Freenet und das private italienische Telekommunikationsunternehmen Telecom Italia im Gespräch.

Für 675 Millionen Euro kaufte Telecom Italia nun das Internetgeschäft von AOL Deutschland. In Italien ist Telecom Italia mit seinen Tochtergesellschaften ein erfolgreiches Unternehmen in den Bereichen Festnetz, Internet und Mobilfunk. Vor einiger Zeit hatte Telecom Italia bereits das Hamburger Unternehmen HanseNet übernommen und ist in Deutschland durch seine Marke Alice mit dessen Telefon- und DSL-Anschlüssen im eigenen Netz bekannt. Durch die Fusion mit AOL Deutschland wird Telecom Italia Deutschlands zweitgrößter Internetanbieter nach United Internet mit Tochtergesellschaften wie 1&1, Schlund&Partner oder GMX sein. Europaweit hat Telecom Italia rund neun Millionen DSL-Kunden und baut mit dem Kauf von AOL Deutschland seinen internationalen Status in dem Bereich der DSL-Angebote aus. In etwa einem halben Jahr soll dieser Kauf abgeschlossen sein.

Weitere Informationen

DSL-Angebote für DSL-Einsteiger
DSL-Wechsler-Angebote
DSL ohne Telefonanschluss
DSL-Neuanschluss ohne Einrichtungsgebühr
DSL Flatrate

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf × 1 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Gratis-Prepaidkarte – O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

Gratis-Prepaidkarte

O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

O2 bietet bei seinen flexiblen Prepaid-Tarifen einen Wechselbonus bei Rufnummermitnahme von 25 Euro sowie eine gratis SIM-Karte. Sowohl Wenig- als auch Vielnutzer finden dank der verschiedenen flexiblen Tarife genau das passende Angebot. […]

Cyberkriminalität – Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Cyberkriminalität

Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Kunden der Volksbanken Raiffeisenbanken eG. sollten aktuell besonders vorsichtig sein. Denn betrügerische Mails sind im Umlauf, bei denen ein QR-Code dazu eingesetzt wird, um an die sensiblen Bankdaten der Betroffenen zu gelangen. Hinter den Phishing-Mails stecken Cyberkriminelle. […]

820 Standorte ausgebaut – Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

820 Standorte ausgebaut

Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

Die Telekom hat in den letzten Wochen insgesamt 820 Standorte ausgebaut. Bundesweit wurden beispielsweise an 296 Standorten 5G-Kapazitäten aufgebaut. Der Netzbetreiber hat zudem angekündigt, den Netzausbau weiterhin massiv voranzutreiben. […]