Kabel Internet und Telefon – Kabel Deutschland ändert Mindestvertragslaufzeiten

Kabel Deutschland ändert Mindestvertragslaufzeiten

Während die Dt. Telekom kürzlich den Marktstart ihrer „Giganetz„-Internetanschlüsse für Mitte des nächsten Jahres ankündigte, haben die meisten Kabelnetzbetreiber schon länger besonders schnelle Internetanschlüsse im Angebot. In zahlreichen Bundesländern versorgt Kabel Deutschland seine Kunden mit rasanten Internetschlüssen, an denen auch ein Telefonanschluss erhältlich ist. Die Preise für Neukunden waren bisher fast ungeschlagen günstig. Auch die Konditionen der Tarifangebote können sich sehen lassen. Besonders die Komplettangebote bestehend aus Internet- und Telefonanschluss locken mit günstigen Preisen. Ein Paket mit einer Bandbreite von bis zu 6.000/460 kbit/s und Internet-Flatrate sowie einem Telefonanschluss, an dem die Flatrate für Telefonate in das deutsche Festnetz in den ersten drei Monaten gratis ist, gibt es für monatlich 12,90 €. Den derzeit für sechs Millionen Haushalte erhältlichen Anschluss mit bis zu 100.000 kbit/s Bandbreite und Festnetz-Flat bekommen Neukunden für 19,90 € pro Monat. Und auch die anderen Komplettpakete und einige separate Internetanschlüsse sind derzeit noch besonders günstig erhältlich.

Die Preisaktion, die dafür sorgt, dass Neukunden in den ersten 12 Monaten eine günstigere Grundgebühr zahlen, endet zum 05. Juni und wird so nicht fortgeführt. Danach wird es zwar offensichtlich immer noch im ersten Jahr vergünstigte Preise geben. Die Mindestvertragslaufzeit der Komplettpakete wird aber von 12 auf 24 Monate angehoben. Während Neukunden also derzeit von einer reduzierten Grundgebühr über die gesamte Mindestvertragslaufzeit profitieren und die Wahl haben, sich danach für einen anderen Anbieter zu entscheiden, werden Neukunden ab dem 06. Juni im zweiten Jahr den vollen Preis zahlen müssen, weil sie für zwei Jahre an den Anbieter gebunden sind.

Kunden, die sich dann für das Komplettpaket mit bis zu 100.000 kbit/s entscheiden, haben jedoch nach dem ersten Jahr die Wahl, in das monatlich 10,- € günstigere Tarifpaket mit der Bandbreite von bis zu 32.000 kbit/s zu wechseln. Das ist für Interessenten, die die aktuelle Aktion bis dahin nicht wahrgenommen haben aber wahrscheinlich ein eher schwacher Trost.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
„Fax-Irrsinn“ – trotz digitaler Alternativen längst nicht ausgestorben

„Fax-Irrsinn“

Trotz digitaler Alternativen längst nicht ausgestorben

Auch im Jahr 2024 kommt das Telefax in vielen Unternehmen und Behörden in ganz Deutschland noch als Kommunikationsweg zum Einsatz. Trotz digitaler Alternativen und möglicher Datenschutzrisiken wird das Faxgerät von vielen bevorzugt. Im Bundestag will man sich jetzt vom Telefax verabschieden. […]

Oniro OS – quelloffenes Betriebssystem kommt auf das Volla Phone X23

Oniro OS

Quelloffenes Betriebssystem kommt auf das Volla Phone X23

Das alternative Betriebssystem Oniro OS kommt auf das Volla Phone X23. Hinter dem frei verfügbaren Multi-Kernel-Betriebssystem steckt eine internationale Zusammenarbeit verschiedener Partner. Hierzu zählen neben der renommierten Eclipse Foundation auch die deutsche Volla Systeme GmbH sowie Huawei. […]

Warnung des Landeskriminalamts – vermehrt Cyberangriffe auf Office 365

Warnung des Landeskriminalamts

Vermehrt Cyberangriffe auf Office 365

Das LKA NRW warnt aktuell vor Cyberangriffen auf Unternehmen. Die Täter nutzen hierbei Office 365, um in den Firmen großen Schaden anzurichten. Haben die Kriminellen erst einmal Zugang erhalten, ist das gesamte IT-System des Unternehmens betroffen. […]

Das Google Pixel 8a – Updates bis 2031 für neues Mittelklasse-Smartphone

Das Google Pixel 8a

Updates bis 2031 für neues Mittelklasse-Smartphone

Das neue Google Pixel 8a bietet das beste Kamerasystem aus der Mittelklasse und kann in vielen Punkten mit dem Flaggschiffmodell mithalten. Mit einem Preis von beinahe 550 Euro ist das Smartphone jedoch nicht gerade günstig. Wer allerdings mit dem Kauf etwas wartet, könnte einiges sparen. […]

Betrugsmasche – Vorsicht bei Zahlung per PayPal „Freunde & Familie“

Betrugsmasche

Vorsicht bei Zahlung per PayPal „Freunde & Familie“

Aktuell ist eine neue, perfide Betrugsmasche im Umlauf. Die Täter machen sich dabei die Option „Freunde & Familie“ des beliebten Online-Bezahldienstes PayPal zunutze. Da durch das Vorgehen der Täter der Käuferschutz für den Betroffenen nicht greift, ist das Geld verloren. […]