Von 0 auf 50% in 5 Minuten – Das neue Smartphone GT Neo 3 von Realme

Von 0 auf 50% in 5 Minuten – das neue Smartphone GT Neo 3 von Realme

Seit dem 15. Juni ist das neue Smartphone GT Neo 3 des chinesischen Herstellers Realme auf dem Markt. Die Besonderheit des Mittelklasse-Smartphones ist seine Ladeleistung, denn das Gerät kann innerhalb von nur fünf Minuten von 0 auf 50 Prozent aufgeladen werden. Erhältlich ist das Handy in drei verschiedenen Farben und zwei verschiedenen Speichervarianten.

Was bietet das neue Smartphone von Realme?

Das GT Neo 3 ist in den Farben Schwarz, Weiß und Blau erhältlich – auf der matten Rückseite befinden sich zwei Streifen, die an einen Rennwagen erinnern sollen. Das Display, das mit 2 412 x 1 080 Pixeln auflöst, hat eine Größe von 6,7 Zoll und besteht aus Gorilla Glass 5, wodurch es kratzfest ist. IP-zertifiziert ist das GT Neo 3 hingegen nicht. Die Hauptkamera besteht aus einer Weitwinkel-Kamera, einer Ultraweitwinkel-Kamera und einer Makro-Kamera und löst mit insgesamt 50,3 Megapixeln aus. Selfies können mit der 16-Megapixel-Frontkamera geschossen werden. Im Gerät verbaut ist der Dimensity 8 100 5G Processor von MediaTek. Verbraucher können zwischen zwei verschiedenen Varianten des Smartphones wählen:

  • 8GB RAM-Speicher + Aufladung bis zu 80 Watt
  • 12GB RAM-Speicher + Aufladung bis zu 150 Watt

Die interne Speicherkapazität umfasst bei beiden Varianten 256GB.

Die besondere Ladeleistung des GT Neo 3

Das Highlight des neuen Smartphones von Realme ist seine enorme Ladeleistung. Je nach Gerätvariante, kann das Handy mit bis zu 80 oder sogar 150 Watt aufgeladen werden. Die Akkukapazität der ersten Variante beträgt 5 000 mAh, die der zweiten Variante 4 500 mAh. Wird mit 150 Watt aufgeladen, ist das GT Neo 3 innerhalb von nur fünf Minuten von 0 auf 50 Prozent aufgeladen. Damit ist es das Smartphone, dass sich aktuell am schnellsten aufladen lässt. Die Aufladung innerhalb von nur fünf Minuten auf 50 Prozent sorgt dafür, dass für Nutzer das Problem eines leeren Handyakkus der Vergangenheit angehört. Nutzer, die sich für die Variante entscheiden, die mit 80 Watt aufgeladen werden kann, erreichen 50 Prozent der Akkuladung innerhalb von 12 Minuten. Nach Angaben des Herstellers Realme, fällt die Kapazität der Gesamtleistung erst nach 1 600 Ladezyklen auf 80 Prozent herab.

Das Realme GT Neo 3 im Überblick:

  • Preis: ab 549,99 Euro (8GB RAM, Stand 17.06.2022, 15.00 Uhr)
  • Farben: Blau, Schwarz, Weiß
  • RAM-Speicher: 8GB (80 Watt) oder 12GB (150 Watt)
  • Hauptspeicher: 256GB
  • Displaygröße: 6,7 Zoll AMOLED-Display
  • Displayauflösung 2 412 x 1 080 Pixel (Full HD)
  • Bildwiederholungsfrequenz: 120Hz
  • Gewicht: 188 Gramm
  • Hauptkamera: Triple-Kamera (50,3 Megapixel)
  • Selfiekamera: 16-Megapixel
  • Prozessor: Dimensity 8 100 5G
  • Betriebssystem: Android 12
  • Benutzeroberfläche: Realme UI 3.0

Weitere Informationen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


siebzehn − sechs =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Elektroschrott – neue Rücknahme-Pflicht tritt am 1. Juli in Kraft

Elektroschrott

Neue Rücknahme-Pflicht tritt am 1. Juli in Kraft

Deutschland gehört zu den zehn Ländern weltweit, die jährlich am meisten Elektroschrott verursachen. Ab dem 1. Juli können Altgeräte nun auch in Discountern und Lebensmittelläden abgegeben werden. Hierdurch soll eine verbraucherfreundliche Rückgabemöglichkeit geschaffen werden. […]

Verbraucherschutz – ab dem 1. Juli ist der Kündigungsbutton Pflicht

Verbraucherschutz

Ab dem 1. Juli ist der Kündigungsbutton Pflicht

In wenigen Tagen tritt eine neue Regelung in Kraft, die den Verbraucherschutz weiter stärken soll. Unternehmen, die Vertragsabschlüsse über ihre Webseite anbieten, müssen dann einen sogenannten Kündigungsbutton einrichten, der die Kündigung erleichtern soll. […]

Betrugsmasche in Facebook – Trickbetrüger geben sich als Prominente aus

Betrugsmasche in Facebook

Trickbetrüger geben sich als Prominente aus

Im Glauben daran, eine Familienbeihilfe in Höhe von 30 000 Euro zu erhalten, überwies eine Seniorin aus der Nähe von Hannover mehr als 2 200 Euro an Betrüger. Diese hatten sich zuvor auf Facebook als bekannter Politiker ausgegeben. […]

Telegram-Premiumversion – exklusive Features gegen monatliche Gebühr

Telegram-Premiumversion

Exklusive Features gegen monatliche Gebühr

Telegram geht als erster großer Messenger-Dienst den Schritt und führt eine kostenpflichtige Premium-Version ein. User, die diese Mitgliedschaft abschließen, können auf exklusive Features zurückgreifen, die in der Basisversion nicht zur Verfügung stehen. Auch WhatsApp könnte bald auf ein ähnliches Modell setzen. […]