Congstar – Mobilfunktarife beinhalten jetzt mehr Datenvolumen

Congstar - Mobilfunktarife beinhalten jetzt mehr Datenvolumen

Der Mobilfunkanbieter congstar hat seine Angebotspalette der Allnet-Flatrates aufgewertet. Abhängig vom gewählten Tarifmodell können Kunden jetzt von einem monatlichen Datenvolumen von bis zu 50 GB profitieren. Um jedoch das 5G-Netz nutzen zu können, ist weiterhin eine zusätzliche Option erforderlich, die monatlich 3 Euro kostet.

Im Detail:

  • Die Allnet-Flat L mit einer monatlichen Gebühr von 27 Euro umfasst unbegrenzte Anrufe und SMS in alle deutschen Netze sowie 50 GB Datenvolumen mit LTE-Geschwindigkeit. Die Allnet-Flat M, für 22 Euro monatlich, bietet 30 GB Highspeed-Datenvolumen.
  • Für Nutzer der Allnet-Flat S Extra, die 17 Euro pro Monat kostet, stehen neben unbegrenzten Telefonaten und SMS 10 GB Datenvolumen zur Verfügung. Die Allnet-Flat S bietet für eine monatliche Grundgebühr von 12 Euro 5 GB Datenvolumen.

Zur congstar Webseite

Bonus für treue Kunden

Alle Tarife beinhalten die GB+-Option, die das Datenvolumen der Nutzer jährlich erhöht – in den Tarifen M und L um 5 GB und in den kleineren Tarifen um 1 GB. In den Tarifen M und L ist LTE 50 inklusive, während in den Tarifen S und S Extra die Surfgeschwindigkeit auf bis zu 25 MBit/s beschränkt ist.

Die Tarife können mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten oder einem Monat abgeschlossen werden. Bei einer Bindung von zwei Jahren fällt eine Anschlussgebühr von 15 Euro an, bei einem Monat Mindestlaufzeit liegt die Gebühr bei 35 Euro.

Aktuelle Preisaktion

Ein besonderes Angebot stellt congstar X dar, welches bis zum 3. Juni zu einem reduzierten Monatspreis von 50 Euro statt der üblichen 60 Euro verfügbar ist. Dieser Tarif beinhaltet zwei SIM-Karten – eine für das Smartphone mit Allnet-Flat und eine für den Internet-Router, der jedoch ausschließlich an der vom Kunden angegebenen Adresse genutzt werden kann. Mit congstar X erhalten Kunden 200 GB Datenvolumen im LTE-Netz monatlich, und die 5G-Option ist für die Smartphone-SIM für zusätzliche 3 Euro pro Monat verfügbar. Auch hier gelten dieselben Anschlussgebühren wie bei den anderen Allnet-Flatrates, abhängig von der gewählten Mindestlaufzeit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Achtung, Betrug – so können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Achtung, Betrug

So können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Betrügerische Anrufe und Nachrichten sind aufgrund des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz immer schwieriger zu erkennen. Um sich dennoch vor den betrügerischen Absichten zu schützen, hilft eine Frage, die bei einem vermeintlichen Hilfeanruf gestellt werden kann. […]

Unzulässige Internet-Sportwetten – Spieler können Einsatz zurückfordern

Unzulässige Internet-Sportwetten

Spieler können Einsatz zurückfordern

Spieler können ihre im Internet verlorenen Wetteinsätze von ausländischen Anbietern zurückfordern. Nämlich dann, wenn der Anbieter der Online-Sportwetten zu diesem Zeitpunkt keine gültige Lizenz für Deutschland hatte. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden. […]

Glasfaseranschlüsse – BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Glasfaseranschlüsse

BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Die Telekom muss Wettbewerbern den Zugang zu sogenannten Leerrohren ermöglichen, um zusätzliche Bauarbeiten zu vermeiden. Wie viel das Unternehmen für die Nutzung durch die Konkurrenz erhält, steht bislang noch nicht fest. Jetzt hat die zuständige Behörde einen Kompromiss vorgeschlagen. […]

Adaptive Timeout-Funktion – längere Akkulaufzeit bei Android 15

Adaptive Timeout-Funktion

Längere Akkulaufzeit bei Android 15

Ein neues Feature, das mit Android 15 kommen soll, könnte die Akkulaufzeit von Android-Geräten erheblich verlängern. Entdeckt wurden Hinweise auf „adaptive Timeout“ auf der zweiten Developer Preview. Das neue Betriebssystem soll bereits in einigen Monaten erscheinen. […]