Freiminuten inklusive und ohne Grundgebühr – neue Tarife von T-Mobile

Freiminuten inklusive und ohne Grundgebühr - neue Tarife von T-Mobile

Mit den neuen „Relax„-Tarifen von T-Mobile haben Mobilfunk Kunden der Dt. Telekom und solche, die es werden möchten, ab dem 2. Februar die Möglichkeit, Minutenguthaben zu einem Paketpreis zu erhalten. Für „Relax 50„, „Relax 100„, „Relax 200„ oder „Relax 500„ fällt keine Grundgebühr an. Der Nutzer erhält für einen Paketpreis von 15, 25, 50 oder 100 € jeweils 50, 100, 200 beziehungsweise 500 Gesprächsminuten inklusive. Dieses Freivolumen kann, unabhängig von Haupt- und Nebenzeiten, für Gespräche in das deutsche Festnetz, innerhalb des deutschen T-Mobile Netzes und bei „Relax 200„ und „Relax 500„ auch in andere deutsche Mobilfunknetze verwendet werden. Ist das Budget verbraucht, gelten Minutenpreise ab 25 Cent.

Kunden, die bei Abschluss eines T-Mobile Laufzeitvertrags kein subventioniertes Handy benötigen, erhalten bei der Wahl eines „Relax„-Tarifes eine monatliche Paketpreis-Reduzierung von 5,- €.
Weitere Informationen
Handy Flatrate – Angebote im Vergleich
Prepaid Tarife Vergleich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Optoelektronisches Pflaster – Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Optoelektronisches Pflaster

Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Forscher haben ein neues Kommunikationssystem entwickelt, das für mehr Barrierefreiheit sorgt. Das Pflaster, das einfach auf das Handgelenk geklebt wird, ermöglicht die Übersetzung von kleinsten Bewegungen in Wörter und Text. […]

„IoT Satellite Connect“ – Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

„IoT Satellite Connect“

Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

Die Deutsche Telekom hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei Tarife vorgestellt, die terrestrische und satellitengestützte Konnektivität vereinen. Das Mobilfunkunternehmen ermöglicht hierdurch die Kommerzialisierung der Satellitenkonnektivität. […]

KI-Phone – Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

KI-Phone

Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

Smartphones ohne Apps könnten die Zukunft sein. Auf der weltweit größten Mobilfunkmesse stellte die Telekom jetzt ein KI-Telefonkonzept vor, das über einen KI-Copiloten verfügt. Der sogenannte „magenta Concierge“ kann Befehle App-übergreifend ausführen, wodurch keine verschiedenen Apps mehr notwendig wären. […]