Freiminuten inklusive und ohne Grundgebühr – neue Tarife von T-Mobile

t-mobile

Mit den neuen „Relax„-Tarifen von T-Mobile haben Mobilfunk Kunden der Dt. Telekom und solche, die es werden möchten, ab dem 2. Februar die Möglichkeit, Minutenguthaben zu einem Paketpreis zu erhalten. Für „Relax 50„, „Relax 100„, „Relax 200„ oder „Relax 500„ fällt keine Grundgebühr an. Der Nutzer erhält für einen Paketpreis von 15, 25, 50 oder 100 € jeweils 50, 100, 200 beziehungsweise 500 Gesprächsminuten inklusive. Dieses Freivolumen kann, unabhängig von Haupt- und Nebenzeiten, für Gespräche in das deutsche Festnetz, innerhalb des deutschen T-Mobile Netzes und bei „Relax 200„ und „Relax 500„ auch in andere deutsche Mobilfunknetze verwendet werden. Ist das Budget verbraucht, gelten Minutenpreise ab 25 Cent.

Kunden, die bei Abschluss eines T-Mobile Laufzeitvertrags kein subventioniertes Handy benötigen, erhalten bei der Wahl eines „Relax„-Tarifes eine monatliche Paketpreis-Reduzierung von 5,- €.
Weitere Informationen
Handy Flatrate – Angebote im Vergleich
Prepaid Tarife Vergleich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vierzehn − 13 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Verbraucherzentrale warnt

Untergeschobenen Abos von Entertainment-Diensten

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor untergeschobenen Abos des Entertainment-Dienstes fuuze.com. Verbraucher gelangen über völlig unterschiedliche Vorgänge im Internet wie etwa dem Erstellen einer Online-Umfrage oder dem Herunterladen einer App in die Abofalle. […]

Funkloch Mobilfunknetz

Deutliche Verbesserung bei Netztests

o2 sichert sich die Note „gut“

Der Anbieter o2 hat in den Netztests von connect, CHIP und COMPUTER BILD jeweils die Note „gut“ erreicht. Durch das umfangreiche Netzausbauprogramm sichert sich der Provider damit eine deutlich besseres Test-Ergebnis im Vergleich zu den vergangenen Jahren. […]