Google-Ergebnisse ohne Spam und Aber – Programm `Googlefilter´ markiert fingierte Einträge

Google-Ergebnisse ohne Spam und Aber - Programm `Googlefilter´ markiert fingierte Einträge

Obwohl es ein breites Angebot an Suchmaschinen gibt, steht für die meisten Nutzer Google an erster Stelle, wenn es darum geht, in dem Internet nach bestimmten Inhalten zu suchen. Doch nicht immer ist eine solche Suche unkompliziert, denn in der Google-Datenbank sind neben den entsprechenden Einträgen auch fingierte Verweise verzeichnet. Der Nutzer erhält dadurch neben den gewünschten Ergebnissen viele Links, die ihn zu Werbeangeboten und Dialer-Seiten führen. Der Software-Anbieter Filtertechnics.de will Abhilfe schaffen und veröffentlichte das kostenlose Programm „Googlefilter 1.0„, das zum Download angeboten wird.

Der Googlefilter ist für alle Windows-Betriebssysteme ab der Version Windows 98 verfügbar und wird nur für den weit verbreiteten Browser Internet Explorer angeboten. Das patentierte Programm erkennt Spam– sowie Dialer-Seiten und markiert sie in den Google-Ergebnislisten. Die Datenbank des Programms wird täglich automatisch aktualisiert. Sollte der Nutzer jedoch eine dem Googlefilter unbekannte Spam- oder Dialer-Seite finden, kann er diese mit einem Mausklick dem
Filtertechnics-Zentralrechner melden. Das 2,6 MB große Programm kann auf dem Internet-Auftritt von Filtertechnics auf den heimischen Computer heruntergeladen und kostenlos genutzt werden.

Weitere Informationen

Sicherheit im Internet
Spam – unerwünschte Reklame
Dialer – was tun bei Befall?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


acht − 5 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Unlimitiertes Datenvolumen – der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Unlimitiertes Datenvolumen

Der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Freenet FUNK bietet mit dem unlimited Tarif unlimitiertes LTE-Datenvolumen für 99 Cent pro Tag. Der Tarif wird über eine App gesteuert und kann täglich gekündigt oder gewechselt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, den Tarif bis zu 30 Tage pro Jahr zu pausieren. […]

Avast und AVG – Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Avast und AVG

Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Sicherheitsexperten entdeckten in den Anti-Virenprogrammen Avast und AVG eine zehn Jahre alte Sicherheitslücke. Nutzer, die nur selten mit dem Internet verbunden sind, sollten die installierte Version überprüfen und gegebenenfalls das herausgegebene Patch installieren. […]

Achtung Betrug - Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Achtung Betrug

Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Vermehrt erhalten Handybesitzer englischsprachige Anrufe, die angeblich von den Polizeibehörden Europol oder Interpol kommen. Inzwischen werden auch vermehrt Anrufe in deutscher Sprache vorgenommen. Die Täter behaupten meist, den Betroffenen seien persönliche Daten gestohlen worden und Kriminelle würden diese Daten nutzen, um Straftaten zu begehen. […]