Telespiegel-Empfehlung: DSL-Anbieter – Für jeden Nutzer den optimalen DSL-Tarif

dsl

Für einen privaten Nutzer ist das Angebot im DSL-Bereich kaum zu überschauen. Die Anbieternamen sind vielfältig und das Angebot groß, deshalb fällt es oft schwer, den passenden DSL-Tarif zu finden. Doch anhand der Surfgewohnheiten lässt sich feststellen, auf welche Tarif-Abrechnungsart die Wahl fallen sollte. Dann den individuell günstigsten Anbieter eines solchen Angebots zu finden, ist mit den Tarife-Vergleichen vom Telespiegel ein Klacks.

Die meisten User nutzen ihren DSL-Zugang länger als 10 Stunden pro Monat, laden aber eher selten Musik, Filme oder andere große Datenmengen aus dem Internet. Ein Tarif, in dem nicht die im Internet verbrachte Zeit sondern nur die übertragene Datenmenge berechnet wird, ist in diesem Fall ideal. 80 % der Internetnutzer surfen mit einem DSL-Volumentarif ohne Zeitbeschränkung am besten.

DSL-Kunden, die weniger als 100 Stunden pro Monat im Internet verbringen, jedoch in dieser Zeit viele Daten übertragen möchten, sollten ihren Blick auf einen der DSL-Zeittarife konzentrieren. Denn in einem Tarif, der unbegrenzt viele Datentransfer und einige Freistunden enthält, sind diese User sicherlich bestens aufgehoben.
Immer online sein und unbegrenzt viele Daten übertragen können, das ist mit einer DSL-Flatrate möglich. Gegen eine pauschale Gebühr surft der Nutzer absolut ohne Limit. Das lohnt sich vor allem bei hohem Datentransfer in Verbindung mit über 100 Stunden Surfzeit.

Ist lediglich zum Beispiel das Internet-Banking und die Verwaltung des eMail-Postfachs zu erledigen, kann DSL auch by-Call verwendet werden. Ohne Grundgebühr oder Vertragslaufzeit erlaubt der Anbieter des DSL-by-Call die bedarfsweise Einwahl in das Internet.

Haben Sie schon einmal geprüft, ob Sie Ihren DSL-Tarif tatsächlich optimal ausnutzen? Vielleicht ist der Wechsel in einen anderen Tarif vorteilhafter?
Aus den letzten Rechnungen lässt sich erkennen, wie viel Zeit und Datenvolumen Sie tatsächlich verbrauchen. Von diesem durchschnittlichem Verbrauch ausgehend können Sie auf unserer Seite DSL-Anbieter-Empfehlung erkennen, welcher Tarif Ihrem Surfverhalten entspricht. Von dort aus gelangen Sie ganz einfach zu unseren Vergleichstabellen, auf denen Sie die günstigsten Tarif-Angebote vergleichen können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


dreizehn − dreizehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
urteile-internet

Urteil – Posten von Fotos einer Ausstellung in Facebook-Gruppe

Ein Facebook-Nutzer nahm Fotos von Exponaten einer Ausstellung auf und postete sie in einer geschlossenen Facebook-Gruppe. Die Exponate seinen Teil eines Sammelwerkes und die Fotos der Öffentlichkeit zugänglich gemacht word... mehr
Telekom Speedbox

Die neue Speedbox – Mobiler Hotspot der Telekom

Die neue Speedbox ist ein mobiler Hotspot der Telekom, den es mit zwei unterschiedlichen Tarifen gibt. Sie bietet Kunden LTE-Geschwindigkeiten und den Anschluss von Endgeräten per LAN oder WLAN. Die Akkulaufzeit beträgt bis... mehr
geld

Verbotene Internet-Casinos – Deutsche Banken verdienen mit

Online-Casinos sind in Deutschland illegal. Doch die Betreiber argumentieren, das Verbot verstoße gegen EU-Recht. Dass dies nicht so ist, ist in einem Urteil nachzulesen. Doch die Behörden setzen das Verbot nicht ausreichen... mehr
Bundeskartellamt

Facebook – Bundeskartellamt beschränkt Datenzusammenführung

Das Bundeskartellamt hat Facebook eine Zusammenführung der Nutzerdaten aus seinen Diensten und Webseiten Dritter verboten. Erst wenn der Nutzer dem explizit zustimmt, dürfen die Daten miteinander zu einem Datensatz verfloch... mehr
Bitcoin

Gründer von Kryptogeldbörse tot – Kein Passwort für Kundenguthaben

Es wurde der plötzliche Tod des 30-jährigen Gründers der Kryptogeldbörse Quadriga CX gemeldet. Es heißt, er habe als einziger das Passwort, den Private Key, für den Bereich gekannt, in dem die Kundengelder liegen. Nun s... mehr
o2 my All in One XL

o2 my All in One XL – Neuer Tarif für Mobilfunk und Festnetz

Das neue Tarifpaket o2 my All in One XL beinhaltet, ebenso wie der seit längerem erhältliche o2 my All in One, einen Daten- und Telefonietarif für das Smartphone und am DSL-Anschluss. Der Unterschied liegt im Preis und der... mehr