DSL per Satellit – skyDSL jetzt mit bis zu 24.000 Kbit/s High Speed

DSL per Satellit - skyDSL jetzt mit bis zu 24.000 Kbit/s High Speed

Ab sofort gibt es den Internetzugang skyDSL von TELES mit einer neuen Höchstgeschwindigkeit. Bisher war eine Geschwindigkeit von bis zu 16.000 Kbit/s möglich, die in allen skyDSL-Tarifen erreicht wurde. Jetzt können sogar 24.000 Kbit/s als Höchstgeschwindigkeit optional gewählt werden. Mit dieser sehr schnellen Datenübertragung über Satellit ist skyDSL nicht nur für professionelle Internet-Nutzer mit Bedarf an großer Bandbreite interessant, sondern auch für alle, an deren Standort kein DSL per Telefonkabel verfügbar ist, denn skyDSL ist sofort und überall flächendeckend verfügbar.

Gegenwärtig gibt es drei verschiedene Tarife: „skyDSL A“ für 9,90 € pro Monat, in dem der Download mit weiteren 0,9 Cent pro MB berechnet wird, „skyDSL M“ für 19,90 € pro Monat, hier ist bereits ein Download Freivolumen 3000 MB enthalten und „skyDSL L“ für 29,90 € pro Monat, wo das Freivolumen für Downloads unbegrenzt enthalten ist. Die Möglichkeit, mit bis zu 24.000 Kbit/s zu surfen, ist für zusätzlich 9,90 € monatlich optional bestellbar.

Für den sogenannten Rückkanal, für den Datenaustausch von einem Nutzer zu einem Internetserver, wird eine zusätzliche Verbindung über das Telefon-Festnetz (z.B. analoge oder ISDN-Verbindung) benötigt. Der Satellit liefert dann die angeforderten Daten in Hochgeschwindigkeit über die Satellitenantenne zum Computer des Nutzers. Für den Rückkanal können zu den skyDSL-Paketen günstige MaXiSurf-Tarife ab 4,90 €/Monat hinzugebucht werden.

Die für skyDSL notwendige Hardware ist bei dem Anbieter noch bis zum 30. Juni ab 0,- € zu bestellen, zusätzlich entfällt bis zu diesem Stichtag auch die sonst reguläre Freischaltgebühr von 99,- €.

Weitere Information:

DSL via Satellit – Übersicht
sky DSL über Eutelsat
DSL-Tarife – Übersicht
DSL-Flatrate

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
„SolarPLUS“-Programm - auch 800 Watt-Anlagen sind jetzt förderfähig

„SolarPLUS“-Programm

Auch 800 Watt-Anlagen sind jetzt förderfähig

Wer eine Photovoltaik-Balkonanlage installieren will, kann jetzt auch für Geräte mit 800 Watt einen Zuschuss von bis zu 500 Euro erhalten. Denn der Berliner Senat hat die Förderrichtlinien des „SolarPLUS“-Programms angepasst. Mit dem Programm will Berlin das Ziel erreichen, Solarhauptstadt zu werden. […]

Mobilfunkausfälle – diese Entschädigung steht den Verbrauchern zu

Mobilfunkausfälle

Diese Entschädigung steht den Verbrauchern zu

Nach dem Blackout im 1&1-Netz, der über mehrere Tage andauerte, haben die Kunden verschiedener Anbieter einen Anspruch auf Entschädigung. Verbraucher sollten sich genau informieren, um nicht mit zu geringen Beträgen abgespeist zu werden. Die Verbraucherzentralen stellen einen Musterbrief bereit. […]

Großer Erfolg gegen Cyberkriminalität: Internationale Operation „Endgame“ legt Schadsoftware lahm

Großer Erfolg gegen Cyberkriminalität

Internationale Operation „Endgame“ legt Schadsoftware lahm

In der Operation „Endgame“ haben internationale Strafverfolgungsbehörden unter Leitung von ZIT und BKA mehrere einflussreiche Schadsoftware-Familien vom Netz genommen. Über 100 Server und 1.300 Domains wurden beschlagnahmt. Die Aktion zielt auf die nachhaltige Bekämpfung der Cyberkriminalität ab. […]