Türklingel mit Handyanschluss – Die GSM-doorbell von Waleli

Waleli GSM-doorbell

Eine Gegensprechanlage für Haustüren der ganz anderen Art bietet Waleli, ein Unternehmen aus Amsterdam. Es verband die gängige Gegensprechanlage mit dem Mobilfunk, eine ebenso sinnvolle wie geistreiche Idee. Vorbei sind die Zeiten, in denen das Paket direkt bei der Post abholen musste, weil der Lieferant am Vortag vor verschlossenen Türen stand. Auch muss die eigene Mutter nicht mehr bei Regen vor der Haustür warten, weil man wieder mal nicht rechtzeitig aus dem Büro kam. Und der Ersatzschlüssel muss auch nicht mehr in dem Blumenkasten oder unter der Fussmatte deponiert werden, dank der GSM-doorbell.

Klingelt eine Person an der Haustür, wird damit die Türglocke ausgelöst, doch nicht nur die. Die GSM-doorbell stellt gleichzeitig eine Verbindung mit dem Handy des Bewohners her. Der nimmt diesen Anruf entgegen und kann so über die Gegensprechanlage mit der Person sprechen, die vor seiner Haustür steht, gleichgültig, wo er sich gerade befindet. Möchte der Bewohner die Person in sein Haus lassen, ohne selbst dort anwesend zu sein, gibt er über die Handytastatur einen Code ein und die Haustür öffnet sich wie von Geisterhand. Hilfreich kann die Technik auch sein, wenn sich der Bewohner selber ausgeschlossen hat, das Handy kann so als Ersatzschlüssel dienen, mit dem der Bewohner sich selbst die Tür öffnet.

Aber natürlich ist auch eine ganz andere Szene möglich. Sollte man den Eindruck vermitteln wollen, krank zuhause im Bett zu liegen und natürlich den ungebetenen Gast nicht mit der Krankheit anstecken zu wollen, kann man ihn einfach über die Gegensprechanlage abwimmeln, ohne sich tatsächlich daheim befinden zu müssen. Zudem erhält man durch die GSM-doorbell die Möglichkeit, zu erfahren, wer im Laufe des Tages an der eigenen Haustür klingelt, obwohl man sich an einem anderen Ort aufhält. Möchte man also zum Beispiel den Paketlieferanten nicht in das eigene Haus lassen, kann man ihm zumindest mitteilen, dass er das Paket bei den Nachbarn hinterlegen soll. Die GSM-doorbell ist eine durchaus hilfreiche Erfindung für Menschen, die nicht nur unterwegs, sondern auch an der eigenen Haustür erreichbar sein und dort reagieren möchten, obwohl sie sich gar nicht zuhause befinden.

Weitere Informationen

Handy Vieltelefonierer
Prepaid Angebote
Smartphone Akkus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × 1 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Unzerbrechliches Display-Glas – Forscher ahmen Perlmutt-Struktur nach

Unzerbrechliches Display-Glas

Forscher ahmen Perlmutt-Struktur nach

Forschern einer kanadischen Universität gelang es, ein unzerbrechliches Glas herzustellen, das beispielsweise bei Smartphone-Displays eingesetzt werden kann. Hierzu orientierten sie sich an der Natur und ahmten die Struktur des Perlmutts in Muscheln nach. […]

Microsoft Store offener - Mit Windows 11 startet Software-Offensive

Microsoft Store offener

Mit Windows 11 startet Software-Offensive

Schon länger war eine Erweiterung des Angebotes im Microsoft Store im Gespräch. Pünktlich zum Start von Windows 11 im Oktober 2021 hat Microsoft nun reagiert und kündigte an, den Store künftig offener und damit vielfältiger zu gestalten. […]

„Roam like at Home“ – EU-Parlament verlängert bestehende Regelung

„Roam like at Home“

EU-Parlament verlängert bestehende Regelung

Das EU-Parlament hat beschlossen, die bestehenden EU-Roaming-Regeln um zehn Jahre zu verlängern. Zudem wurden neue Regelungen beschlossen, die beispielsweise das Telefonieren im Festnetz oder den Zugang zu Notdiensten innerhalb der Europäischen Union betreffen. […]