Schnell noch zuschnappen – Kabel Deutschland verschlechtert Konditionen

Kabel Deutschland

Über die Fernsehkabel kann nicht nur TV und Radio empfangen werden. Dank der Ausrüstung mit einem Rückkanal kann über das TV-Kabel in großen Teilen Deutschlands auch telefoniert und in dem Internet gesurft werden, sogar gleichzeitig. Dabei sind zu relativ günstigen Preisen besonders hohe Übertragungsraten möglich und auch in Bezug auf die Zusatzleistungen stehen die Kabelanbietern den DSL-Anbietern in nichts nach. Für den Kunden ist es kaum ein Unterschied, ob er ein DSL-Komplettpaket eines Festnetz-Anbieters oder ein Internetpaket eines Kabelanbieters verwendet. Deshalb ist Kabel Internet und Telefon auch eine interessante DSL-Alternative. In vielen Städten der Bundesländer Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen ist Kabel Deutschland der Kabel-Versorger. Kunden mit dem Wunsch nach TV-, Radio-, Internet-, Telefon- und Mobilfunk-Anschlüssen werden bei ihm fündig. In dem Bereich Telekommunikation bietet Kabel Deutschland alles, das auch die großen DSL-Provider offerieren. Die Vertragslaufzeiten sind mit 12 Monaten relativ kurz und viele Produkte derzeit besonders günstig.

Noch bis zum 08. September bietet Kabel Deutschland seine aktuelle Preisaktion an, die mehrere Highlights bietet. Beispielsweise ist das Paket Classic, ein Komplettpaket aus Internet 6000 mit Internet-Flatrate und einem Telefonanschluss mit 3 Monaten kostenloser Telefonflatrate für nur 12,90 € pro Monat erhältlich. Das Komplettpaket Paket Comfort bietet eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 32.000 Mbit/s samt Telefonanschluss mit Telefon-Flatrate und ist für monatlich 22,90 € während der Mindestvertragslaufzeit erhältlich. Bei einer Online-Bestellung erhalten Neukunden einen WLAN-Router gratis. Nach Ablauf dieser aktuellen Aktionen ändert der Anbieter nicht nur einige Preise, sondern auch manche seiner Vertragskonditionen.

Statt bisher 12 Monate dauert die Mindestvertragslaufzeit für die reinen Internetanschlüsse Flat Classic und Flat Comfort dann 24 Monate. Der günstigste Internetanschluss Flat Easy entfällt zukünftig. Die Einrichtungsgebühr für alle Produkte wird von 19,90 € auf 24,90 € angehoben. Für die kostenpflichtigen Router berechnet der Anbieter zukünftig zusätzlich zu dem bisher regulären Preis 10,- € mehr. Auch der Technikerservice wird teuer und zwar um satte 20,- €. Der Minutenpreis für Festnetztelefonate in dem Telefontarif Easy 24 steigt. Einzig der Minutenpreis in der kostenpflichtigen Option Mobile sinkt. Interessenten sollten also die derzeit günstigen Möglichkeiten nutzen und innerhalb der letzten Tage der Preisaktion einen Anschluss zu den alten Konditionen buchen.

Weitere Informationen

Kabel Deutschland bestellen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
KI-Phone – Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

KI-Phone

Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

Smartphones ohne Apps könnten die Zukunft sein. Auf der weltweit größten Mobilfunkmesse stellte die Telekom jetzt ein KI-Telefonkonzept vor, das über einen KI-Copiloten verfügt. Der sogenannte „magenta Concierge“ kann Befehle App-übergreifend ausführen, wodurch keine verschiedenen Apps mehr notwendig wären. […]

Digitale Medizin: Sind Patienten bereit für den Online-Termin beim Zahnarzt?

Digitale Medizin

Sind Patienten bereit für den Online-Termin beim Zahnarzt?

Die Digitalisierung in der Medizin kann ein sensibles Thema sein, insbesondere wenn Patienten unmittelbar von den Veränderungen betroffen sind. Anstelle des traditionellen Zahnarztbesuchs wird zunehmend die Videosprechstunde eingeführt. Doch stellt sich die Frage, ob Patienten schon bereit sind für den Online-Termin beim Arzt. […]

Digital Services Act – EU-Regelwerk nun vollständig in Kraft getreten

Digital Services Act

EU-Regelwerk nun vollständig in Kraft getreten

Seit wenigen Tagen ist der Digital Services Act vollständig rechtsverbindlich geworden. Das bedeutet, dass jetzt auch „kleinere“ Onlinedienste wie eBay, Vinted, Kleinanzeigen und Co. dem EU-Regelwerk unterliegen. Ziel ist es, innerhalb der Europäischen Union ein sichereres Online-Umfeld zu schaffen. […]

Die neuen Flaggschiffe sind da – Samsung Galaxy S24, S24+ & S24 Ultra

Die neuen Flaggschiffe sind da

Samsung Galaxy S24, S24+ & S24 Ultra

Die neuen Flaggschiff-Modelle S24, S24+ und S24 Ultra des südkoreanischen Herstellers Samsung kommen mit zahlreichen neuen KI-Funktionen. Diese ermöglichen beispielsweise das Überbrücken von Sprachbarrieren bei Anrufen und Chats. […]