Comeback des C64 – Der neue Commodore 64

commodore

Bei den erfahrenen Computernutzern dürfte diese Nachricht Erinnerungen an eine andere Ära wecken. Der Commodore 64 feiert sein Comeback. In den 1980er Jahren wurden über 30 Millionen Exemplare dieses Computers verkauft. Damit war er weltweit der meist verkaufte Heimcomputer. Für die heutigen Verhältnisse war das Gerät nicht gerade üppig bestückt. Es bestand aus nur einem Kasten, der zugleich das Keyboard war und die Programme mussten über externe Geräte geladen werden. Der C64 verfügte nämlich über keinen internen Speicherplatz und er hatte lediglich 64 KB RAM (Arbeitsspeicher).

Nachdem die Marke Commodore mehrfach vergebens wiederbelebt werden sollte, startet der neue Besitzer ein Comeback des legendären Heimcomputers. Äußerlich soll der neue C64 fast wie sein Vorgänger aussehen, innen soll er aber mit neuster Technik ausgerüstet sein. Ein 1,8 GHz-Prozessor, bis zu 4 GB RAM, eine NVIDIA Grafikkarte, interne Geräte und moderne Anschlüsse gehören dazu. Neben der Möglichkeit, diverse Systeme zu emulieren, bietet sich dem Nutzer auch die Möglichkeit, das Betriebssystem Windows zu installieren. Selbstverständlich wird der neue C64 auch internettauglich sein. Die Spezifikationen und diverse Bilder des neuen Commodore 64 sowie anderer geplanter Geräte sind bereits auf der Webseite des Herstellers Commodore zu finden. Wann und zu welchem Preis der neue C64 zu kaufen sein wird, steht aber noch nicht fest.

Update 31.08.2016

Das deutsche Unternehmen individual Computers GmbH aus Nordrhein-Westfalen hat eine Lizenz von der Polabe Holding N.V. erworben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


sechzehn + 7 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Vodafone Kabel – Holpriger Tarifwechsel auf Eazy

Vodafone Kabel

Holpriger Tarifwechsel auf Eazy

Insgesamt acht Mal kontaktierte eine Kundin die telefonische Vodafone Kundenhotline, letztlich ohne Ergebnis. Die mehrfach zugesagten Gutschriften erfolgten erst, nachdem sich die telespiegel Redaktion an die dortige Pressestelle wandte. […]

Gratis-Prepaidkarte – O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

Gratis-Prepaidkarte

O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

O2 bietet bei seinen flexiblen Prepaid-Tarifen einen Wechselbonus bei Rufnummermitnahme von 25 Euro sowie eine gratis SIM-Karte. Sowohl Wenig- als auch Vielnutzer finden dank der verschiedenen flexiblen Tarife genau das passende Angebot. […]