Mächtiger Hacker-Angriff – Rechenzentren der Blogger-Community WordPress attackiert

hacker

WordPress ist eine frei verfügbare Software (Open Source), die sich zum Erstellen und Verwalten von Webseiten und auch von Weblogs (Blogs) eignet. Zudem wird Online-Speicherplatz (Webspace) auf Servern bereitgestellt, den die Nutzer für ihre Projekte verwenden können. Rund 18 Millionen Weblogs sind dort zuhause, darunter auch viele politisch bedeutende aus diversen Ländern. Gestern, am 03. März war WordPress das Ziel eines DSoS-Angriffes. DDoS steht für Distributed Denial of Service. Das ist ein Angriff, meist mit einem Netzwerk gekaperter Computer (Bot-Net), bei dem ein Rechenzentrum böswillig mit Daten überschüttet wird, bis es letztlich unter dem Datenverkehr zusammenbricht und deshalb nicht mehr erreichbar ist.

WordPress erklärte, es habe sich um eine „extrem große„, sogar die größte Attacke in der Geschichte von WordPress gehandelt, bei der mehrere Gigabits pro Sekunde pro Sekunde gegen alle drei WordPress-Rechenzentren gerichtet gewesen seien. Die Rechenzentren in Chicago, San Antonio und Dallas kamen mit dieser Datenlast nicht zurecht und es kam zeitweise zu Problemen bei der Erreichbarkeit der Weblogs, auch denen des VIP Service.

Nach einigen Stunden meldete WordPress, dass das System wieder wie gewohnt funktioniere. Heute morgen erfolgte jedoch erneut eine Attacke in ähnlicher Form. Auch dieses Mal kam es zu Beeinträchtigungen bei der Erreichbarkeit der Weblogs. Die Betreiber schließen nicht aus, dass es sich bei der gestrige Attacke um einen politisch motivierten Angriff auf einen „nicht englischsprachigen Weblog” gehandelt hat.

Weitere Informationen

Sicherheit im Internet
Kostenloses Antivirus-Programm

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


14 + sieben =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Verbraucherzentrale warnt

Untergeschobenen Abos von Entertainment-Diensten

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor untergeschobenen Abos des Entertainment-Dienstes fuuze.com. Verbraucher gelangen über völlig unterschiedliche Vorgänge im Internet wie etwa dem Erstellen einer Online-Umfrage oder dem Herunterladen einer App in die Abofalle. […]

Funkloch Mobilfunknetz

Deutliche Verbesserung bei Netztests

o2 sichert sich die Note „gut“

Der Anbieter o2 hat in den Netztests von connect, CHIP und COMPUTER BILD jeweils die Note „gut“ erreicht. Durch das umfangreiche Netzausbauprogramm sichert sich der Provider damit eine deutlich besseres Test-Ergebnis im Vergleich zu den vergangenen Jahren. […]