Google Indoor Maps – Mit Googles Kartendienst in Gebäuden navigieren

Google Indoor Maps bietet Navigation in Gebauden mit dem Smartphone

Ein beliebte kostenlose Navigationsanwendungen, auch auf Smartphones, ist Google Maps. Der Kartendienst von Google und dessen verknüpften Anwendungen bieten seinen Nutzern unter anderem unentgeltlich einsehbare Straßenkarten in verschiedenen Ansichtsmodi, Wegbeschreibungen und die Navigation zu angesteuerten Zielen. Nun kann in Deutschland eine weitere Funktion verwendet werden, die Google Indoor Maps. Sie ist auf mobilen Endgeräten innerhalb der Google Maps-App verfügbar. Die Indoor-Karten bilden das Innere von Gebäuden ab. Vorausgesetzt es ist für den entsprechenden Standort eine Indoor-Karte verfügbar, kann der an das gesuchte Gebäude herangezoomt werden, bis dessen Grundriss gezeigt wird. Mit einem Etagen-Schalter kann von dem Erdgeschoss in andere Etage des angezeigten Gebäudes gewechselt werden.

Mit Google Indoor Maps ist es also möglich, innerhalb der Maps-App Karten die Innenbereiche teilnehmender Flughäfen, Kaufhäuser, Museen, Einkaufszentren und anderer Einrichtungen aufzurufen und darin zu navigieren. Das ist seit einiger Zeit bereits in manchen anderen Ländern möglich gewesen. Nun sind auch Karten einiger Gebäude in Deutschland verfügbar. Welche das sind, führt Google auf einer Internetseite auf. Nutzer können aber auch selber Gebäudepläne hochladen und dadurch die Verfügbarkeit des Dienstes verbessern.

Weitere Informationen

Tarife für Smartphones

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


13 − zwölf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kriminalitätsbekämpfung – WLAN-Router sollen den Wachmann ersetzen

Kriminalitätsbekämpfung

WLAN-Router sollen den Wachmann ersetzen

Die Universität Bonn arbeitet gemeinsam mit der Polizeidirektion Osnabrück und dem Karlsruher Institut für Technologie an einem Projekt. Ziel ist es, WLAN-Router zur verbesserten Verfolgung von Einbruchskriminalität einzusetzen. Hierzu sollen Router um die Möglichkeit einer Alarmanlage erweitert werden. […]

Bundesnetzagentur – Vertriebsverbot für einen WLAN-Repeater

Bundesnetzagentur

Vertriebsverbot für einen WLAN-Repeater

Im aktuellen Amtsblatt hat die BNetzA eine Allgemeinverfügung bezüglich eines Vertriebsverbots für einen WLAN-Repeater veröffentlicht. Auch eine Rücknahme wurde mittels dieser ausgesprochen. Der Hersteller kann nun Widerspruch einlegen. […]

Mikrokredite – Was steckt eigentlich hinter den Klein-Darlehen?

Mikrokredite

Was steckt eigentlich hinter den Klein-Darlehen?

Mikrokredite erfreuen sich nicht nur bei jungen Unternehmern, sondern auch bei Privatpersonen großer Beliebtheit. Mit den Kleinstkrediten, die häufig von spezialisierten Kreditinstituten angeboten werden, können beispielsweise finanzielle Engpässe überbrückt werden. […]

Mobilfunktarif – LTE Kids Tarife mit Smartwatch oder Smartphone bei 1&1

Mobilfunktarif

Kids Tarife mit Smartwatch oder Smartphone bei 1&1

Nun gibt es bei 1&1 auch spezielle LTE-Kids-Tarife, die eine gute Kostenkontrolle bieten sollen. Wahlweise kann der Tarif ohne Hardware, mit Smartphone oder mit Smartwatch gebucht werden. Ein genauer Blick zeigt jedoch, dass die Kosten für den Tarif nach einiger Zeit steigen. […]

Elektrogeräte – Ab dem 1. März gibt es ein neues Energielabel

Elektrogeräte

Ab dem 1. März gibt es ein neues Energielabel

Die EU hat die Kriterien für das Energielabel verschärft. Dies hat zur Folge, dass zahlreiche Geräte, die bisher zur Bestklasse zählen, in eine schlechtere Energieeffizienzklasse fallen. Ab dem 1. März müssen Händler ihre Geräte mit den neuen Labels ausweisen. […]