Tele2 Mobilfunktarife – Marktstart mit günstiger Allnet-Flatrate

Tele2 Mobilfunktarife - Marktstart mit günstiger Allnet-Flatrate

Lange Zeit hat sich der Düsseldorfer Telekommunikationsanbieter Tele2 auf Dienste in dem Festnetz beschränkt. Er offeriert Angebote in den Bereichen DSL, Call-by-Call und Telefonauskunft. Seit heute ist auch ein Mobilfunkangebot von Tele2 erhältlich. Dafür kooperiert das Unternehmen mit dem Mobilfunknetzbetreiber E-Plus.

Der neue Mobilfunktarif aus dem Hause Tele2 heißt Allnet Flat. Er bietet eine Handy-Flatrate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. In das Ausland kann ab 29 Cent pro Minute telefoniert werden. SMS kosten 9 Cent pro Nachricht. Für monatlich 5,- € kann eine SMS Flat hinzugebucht werden, mit der nationale SMS ohne weitere Kosten verschickt werden können. Mobile Internetverbindungen werden mit 99 Cent pro übertragenen MB berechnet. Für Smartphone-Nutzer lohnt sich also, den Tarif inklusive Internet Flat zu bestellen. Dadurch erhöht sich die monatliche Grundgebühr um 5,- €.

In der Basisversion kostet die Tele2 Allnet Flat in den ersten zwölf Monaten lediglich 9,95 € pro Monat. Im zweiten Jahr erhöht sich der Preis auf 14,95 €. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Weitere Informationen

Mobilfunktarife für Smartphone-Nutzer

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 × zwei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Mobilfunk Netzausbau – „Graue Flecken“ durch Kooperation schließen

Mobilfunk Netzausbau

„Graue Flecken“ durch Kooperation schließen

In Zukunft wollen die drei Netzbetreiber in Deutschland kooperieren, um eine bessere Versorgung mit mobilem Breitband zu erreichen. In Gebieten, in denen ein Anbieter über kein Netz verfügt, dürfen Kunden künftig das Netz der anderen Anbieter mitnutzen. […]