Günstiger Tarif – Tele2 bietet dauerhafte Allnet-Flat für 9,95 Euro

Günstiger Tarif - Tele2 bietet dauerhafte Allnet-Flat für 9,95 Euro

Einen einfachen und klaren Tarif bietet Tele2 Vieltelefonierern: Für 9,95 Euro im Monat können Nutzer in alle Mobilfunknetze und ins Festnetz telefonieren. Damit bessert das Mobilfunkunternehmen seinen eigenen Preis nach. Bisher konnten Kunden in den ersten 12 Monaten von diesem Preis profitieren, mussten aber für die Folgemonate fünf Euro mehr bezahlen.
Mit der neuen Allnet-Flat bietet Tele2 vor allem Nutzern einen Vorteil, die viel telefonieren. Die reine Sprachflat ermöglicht es, in alle deutschen Mobilfunknetze und in das Festnetz zu telefonieren. Der Preis ist aber nicht nur für Mobilfunkkunden interessant. Denn je nach gewähltem Tarif kann auch der eigene Festnetzvertrag durch die günstige Telefon-Flatrate ergänzt werden, indem die Anrufe einfach günstiger vom Handy aus getätigt werden.

Die Flatrate eignet sich insbesondere für Vieltelefonierer. Sie enthält keinen Datentarif. Das ist ein besonderer Vorteil für Nutzer, die keine Internetfunktionen benötigen. Denn der Tarif von Tele2 enthält eine Datensperre im Inland und Ausland. So ist ausgeschlossen, dass versehentlich Internetangebote aufgerufen werden und somit zusätzliche Kosten anfallen.

Für die Allnet-Flat müssen interessierte Nutzer auf der Webseite des Mobilfunkunternehmens einen entsprechenden Vertrag über mindestens 24 Monate abschließen. Die einmalige Bereitstellungsgebühr beträgt 29,95 Euro. Beim Versenden von SMS fallen pro verschickter Kurznachricht 19 Cent an. Eine SMS-Flat kann für 5 Euro im Monat optional hinzugebucht werden. Wer die Gesprächsflat mit Internetfunktion nutzen möchte, kann die Allnet-Flat inkl. Internet-Flat von Tele2 nutzen. Dabei fallen pro Monat im ersten Jahr 14,95 Euro an, in den Folgemonaten jeweils 19,95 Euro. Das Datenvolumen ist 500 MB groß und kann gegen Aufpreis auf 1.000 MB erweitert werden.

Weitere Informationen

Handyvertrag Vergleich
Prepaid Tarife Vergleich
WhatsApp Alternativen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 + 18 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Hackerangriff auf WLAN-Router – Homeoffice-Nutzer im Fokus der Attacken

Hackerangriff auf WLAN-Router

Homeoffice-Nutzer im Fokus der Attacken

Sicherheitsforscher haben über eine Cyberattacke auf WLAN-Router informiert, die bereits seit zwei Jahren im Umlauf ist. Im Fokus der Angreifer stehen hierbei Homeoffice-Nutzer, die von Zuhause auf das Firmennetzwerk zugreifen. Mit einem Router-Neustart kann der Trojaner entfernt werden. […]

Elektroschrott – neue Rücknahme-Pflicht tritt am 1. Juli in Kraft

Elektroschrott

Neue Rücknahme-Pflicht tritt am 1. Juli in Kraft

Deutschland gehört zu den zehn Ländern weltweit, die jährlich am meisten Elektroschrott verursachen. Ab dem 1. Juli können Altgeräte nun auch in Discountern und Lebensmittelläden abgegeben werden. Hierdurch soll eine verbraucherfreundliche Rückgabemöglichkeit geschaffen werden. […]

Verbraucherschutz – ab dem 1. Juli ist der Kündigungsbutton Pflicht

Verbraucherschutz

Ab dem 1. Juli ist der Kündigungsbutton Pflicht

In wenigen Tagen tritt eine neue Regelung in Kraft, die den Verbraucherschutz weiter stärken soll. Unternehmen, die Vertragsabschlüsse über ihre Webseite anbieten, müssen dann einen sogenannten Kündigungsbutton einrichten, der die Kündigung erleichtern soll. […]

Betrugsmasche in Facebook – Trickbetrüger geben sich als Prominente aus

Betrugsmasche in Facebook

Trickbetrüger geben sich als Prominente aus

Im Glauben daran, eine Familienbeihilfe in Höhe von 30 000 Euro zu erhalten, überwies eine Seniorin aus der Nähe von Hannover mehr als 2 200 Euro an Betrüger. Diese hatten sich zuvor auf Facebook als bekannter Politiker ausgegeben. […]