Apple – Die besten Apps und Spiele des Jahres 2019 wurden prämiert

Apple – besten Apps und Spiele 2019

Apple kürt zum Ende eines jeden Jahres die beliebtesten Apps für das iPhone, den iPad, den Mac und für Apple TV. Darüber hinaus werden die stärksten Trends für Apps und Spiele veröffentlicht. Die besten Apps und Spiele des Jahres 2019 wurden nun von dem Hard- und Softwareentwickler bekannt gegeben.

Welche Apps wurden 2019 prämiert?

Zur iPhone App des Jahres 2019 wurde die App Spectre Kamera (Lux Optics) gekürt. Spectre Kamera basiert auf Künstlicher Intelligenz und verwendet verschiedenste Technologien. Mit der App können besonders gute Bilder mit einer langen Belichtungszeit gemacht werden.

  • Die iPad App des Jahres
    App Flow von Moleskine (Moleskine) ist die iPad App des Jahres 2019. Es handelt sich um ein digitales Notizbuch, in welchem einfache Zeichnungen aber auch komplexe Kunstwerke hergestellt werden können. Hierfür stehen verschiedene Marker, Bleistifte und andere Stifte zur Verfügung, die den Originalen akribisch nachempfunden sind.
  • Was ist die Mac App des Jahres?
    Die diesjährig prämierte Mac App ist Affinity Publisher (Serif Labs). Durch Affinity Publisher wird Design auf professionellem Level für jedermann möglich. Mit der benutzerfreundlichen App können verschiedene Layouts für Zeitschriften, Poster, Flyer und vieles mehr erstellt werden.
  • Die Apple TV App 2019
    In dieser Kategorie siegte The Explorers. Die Erstellung einer Bestandsaufnahme der Erde durch Fotos und Videos ist der Kern der App. The Explorers unterstützt die Gemeinschaft von Künstlern, Wissenschaftlern und Entdeckern.
  • Der Apptrend im Jahresrückblick
    Storytelling ist der Apptrend des Jahres. Zahlreiche Apps helfen dabei sich durch Fotocollagen, Romane und Podcasts auf einfache Art und Weise auszudrücken.

Welche Spiele wurden prämiert?

  • Sky:
    Children oft he Light (thatgamecompany) ist das beste Spiel für das iPhone. In dem kostenlosen Spiel müssen Spieler himmlischen Wesen dabei helfen, zurück in den Himmel zu gelangen. Hierbei werden beeindruckende Abenteuer in einer weitläufigen Landschaft erlebt.
  • iPad Spiel 2019
    Zum iPad Spiel des Jahres wurde Hyper Light Drifter (Abylight S.L.) gekürt. Das Spiel handelt von traumhaften Entdeckungsreisen, die mit dem Kampf um das Überleben vereint sind. Es handelt sich um eine schillernde, action-geladene Neuinterpretation von klassischen 16-Bit-Adventure-Spielen.
  • Das beste Mac Spiel des Jahres
    GRIS (Devolver/Nomada Studio) ist das beste Mac Spiel. Es handelt sich um eine spektakuläre Rätsel-Plattform, in der sich das hoffnungsvolle Mädchen Gris mit einem tragischen Verlust auseinandersetzen muss.
  • Das Apple TV Spiel 2019
    Zum besten Apple TV Spiel des Jahres wurde Wonder Boy: The Dragon´s Trap (DotEmu) gekürt. Hierbei handelt es sich um eine neue Version des beliebten Spiels aus den 80er Jahren, das von Erkundungen, Action und Abenteuern geprägt ist. Handgezeichnete Animationen und ein neu orchestrierter Soundtrack lassen das Spiel neu aufleben.
  • Der Spieltrend im Jahresrückblick
    Der Spieltrend des Jahres ist geprägt von Neuentdeckungen einer Vielzahl weltbekannter Marken. Zahlreichen neuen Versionen der Originale wird durch Spitzentechnologie, innovative Funktionen und wagemutigen Designs neues Leben eingehaucht.
  • Das Apple Arcade Spiel des Jahres
    Sayonara Wild Hearts (Simogo) ist das Arcade Spiel des Jahres. Apple Arcade ist ein Abo-Service für Spiele ohne Werbung oder In-App-Käufe. Das Spiel ist geprägt von Tanzkämpfen, Laserschießen, Motorradfahren, Schwerterschwingen und vielem mehr, wodurch das Adrenalin so richtig in Schwung kommt.

Bildquelle: Apple

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


19 − neun =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
urteil

Blauer Haken in WhatsApp

Urteil: Wirksamwerden der Willenserklärung

Das Landgericht Bonn hat entschieden, dass die zwei blauen Haken bei WhatsApp eine Willenserklärung wirksam machen. Zudem wurde erklärt, dass Vertragsparteien alle Kommunikationswege überprüfen müssen, die bisher verwendet wurden. […]

Dubioser Punkteklau - Payback-Kunden in Aufregung

Dubioser Punkteklau

Payback-Kunden in Aufregung

Die Aufregung unter Payback-Kunden ist groß. „Abzocke“, „Betrug“ und „Punkteklau“ lauten die Vorwürfe, die derzeit die Verbraucherzentrale NRW, Facebook und Bewertungsportale erreichen. Denn bei vielen Kunden sind plötzlich die Guthabenpunkte, oftmals im Wert von 50 oder 100 Euro, teilweise sogar weit darüber verschwunden. […]

Bundesgerichtshof verbietet überhöhte Pauschale für Inkassokosten

Bundesgerichtshof

Verbot überhöhter Pauschale für Inkassokosten

Energieversorger dürfen keine überhöhten Inkassokosten verlangen, wenn sie Zahlungen bei säumigen Kunden eintreiben lassen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen die SWM Versorgungs GmbH entschieden. […]

BGH-Urteil – ist der Radiorecorder-Dienst ZeeZee urheberrechtswidrig?

BGH-Urteil

Ist der Radiorecorder-Dienst ZeeZee urheberrechtswidrig?

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat in einem Urteil klargestellt, dass der Internet-Radiorecorder ZeeZee nicht als Hersteller urheberrechtwidriger Vervielfältigungen anzusehen ist. Ein Plattenlabel hatte gegen ZeeZee auf Unterlassung geklagt. Nun muss erneut das Oberlandgericht über die Angelegenheit entscheiden. […]

Corona-Krise – Berufliche Weiterbildung Zuhause am eigenen Computer

Corona-Krise

Berufliche Weiterbildung Zuhause am eigenen Computer

Während der Corona-Krise finden viele Veranstaltungen nicht statt. Doch für eine berufliche Weiterbildung wird nicht mehr als ein PC und eine stabile Internetverbindung benötigt. Zahlreiche Weiterbildungsträger bieten mittlerweile ein breit gefächertes Programm verschiedener Online-Seminare an. […]