online-gamer

Cloud Gaming

Konsolenspiele im Abo und ohne Hardware

Die Konsolenhersteller und andere Technikunternehmen setzen zukünftig auf Cloud Gaming. Dabei werden Spielekonsolen durch Smartphones, Tablets oder Smart-Tv ersetzt. Das Spiel läuft auf Cloud-Servern und erfordert keinen Download mehr. Nachteil: Die Spieler kaufen nichts mehr, sondern müssen Monatsabos abschließen. […]

Gaming Disorder - WHO stuft Spielsucht als Krankheit ein

Gaming Disorder

WHO stuft Spielsucht als Krankheit ein

Die WHO hat dauerhaftes Spielen am Computer, am Smartphone sowie im Internet als Krankheit eingestuft. Die Bezeichnung als Gaming Disorder ist Voraussetzung, dass Krankenkassen die Kosten für eine Behandlung von Spielsüchtigen übernehmen. Krankhaft ist das Spielen jedoch erst bei wenigstens zwölf Monaten Dauerzocken. […]

Stiftung Warentest - rote Karte für Spiele-Apps für Kinder

Stiftung Warentest

rote Karte für Spiele-Apps für Kinder

Stiftung Warentest hat 50 Spiele-Apps für Kinder untersucht. Das Ergebnis ist erschreckend, denn kein einziges Programm ist empfehlenswert. Die Liste der Kritikpunkte ist lang: Animation zu In-App-Käufen und nicht ausreichend gekennzeichnete Werbung, nicht moderierte Chats, Datenweitergabe, Mängel in den AGB usw. […]

Abhörskandal - Puppen senden Aufnahmen aus Kinderzimmer

Abhörskandal

Puppen senden Aufnahmen aus Kinderzimmer

Der europäische Verbraucherschutzverband BEUC warnt vor den Puppen My Friend Cayla und i-Que des Herstellers Vivid. Diese senden nicht nur jede Kommunikation im Kinderzimmer an eine Werbefirma, sondern ermöglicht es unbeteiligten Dritten auch, aus größerer Entfernung mit einem Handy das Kinderzimmer abzuhören. […]

snake-neuauflage

Snake Rewind

der Spieleklassiker für Smartphones ist zurück

Der Programmierer des Kult-Spiels Snake für Nokia-Handys, Taneli Armanto, hat gemeinsam mit Rumilus Design eine modernisierte Neuauflage unter dem Namen Snake Rewind als App erstellt. Das Spiel steht ab sofort in den Shops für Android, iOS und Windows Phone zur Verfügung und enthält vorerst zehn Level. […]

mobilgeraete

Kostenlose Spiele-Apps

Nutzer zahlen kräftig nach

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen weist auf die Gefahren von kostenlosen Spiele-Apps hin. Besonders Kinder sind gefährdet, da sie durch zuckersüße Animationen, Kulleraugen und schnelle mögliche Erfolge gelockt werden, auf den penetrant eingeblendeten Kauf-Button zu klicken. […]

Ubisoft Server gehackt und Kundendaten gestohlen

Spielehersteller Ubisoft

Server gehackt und Kundendaten gestohlen

Der Spielehersteller Ubisoft teilte mit, dass sein Onlinesystem gehackt worden ist. Bei dem Angriff wurden Daten seiner Kunden gestohlen, Benutzernamen, Emailadressen und Passwörter, allerdings keine Zahlungsdaten. Das Unternehmen rät seinen Kunden, ihre Passwörter zu ändern. […]

Urteil - Verschleierte Werbung auf Spieleseite für Kinder

Urteil

Verschleierte Werbung auf Spieleseite für Kinder

In spielerischer Weise verführte ein Werbebanner auf einer an Kinder gerichteten Webseite zum Klick auf ihn. Das kleine Wort Werbung genüge nicht, um vom redaktionellen Teil der Webseite zu trennen, erklärte das Gericht und bestätigte damit eine durch die Verbraucherzentralen erwirkte einstweilige Verfügung. […]

Urteil - Kostenpflichtigkeit bei Onlinespiel ohne Altersverifikation

Urteil

Kostenpflichtigkeit bei Onlinespiel ohne Altersverifikation

Ein Vater sollte rund 3000 Euro zahlen, weil sein minderjähriger Sohn in einem Onlinespiel ohne Altersverifikation kostenpflichtige Zusatzfunktionen gekauft hatte. Der Betrag sollte über die Telefonrechnung beglichen werden. Der Telefonkunde weigerte sich. Der Richter teilte dessen Ansicht, dass die Geltendmachung der Gebühren sittenwidrig sei. […]

Erfolgreiches Spiel Angry Birds

Spiel Angry Birds

Die wütenden Vögel haben Rekordzahlen

Das Spielprinzip ist einfach, die Hintergrundgeschichte schnell erzählt. Grüne Schweine haben den bunten Comic-Vögeln ihre Eier gestohlen und sich verschanzt. Nun sind die Vögel wütend. Mit einer riesigen Zwille schießen sie sich gegenseitig auf die […]

Verbraucherzentralen kritisieren Kinderspielseiten im Internet

Kinderspielseiten im Internet

Verbraucherzentralen kritisieren Anbieter

Die Verbraucherzentralen weisen auf das Ergebnis einer Untersuchung von Kinderspielseiten im Internet hin. Häufig, so lautet die Kritik, sei auch die Einbindung von Werbung in das Angebot problematisch. Zudem werden viele persönliche Daten erfasst. Gegen rund ein Drittel der untersuchten Internetseiten wurde ein Unterlassungsverfahren eingeleitet. […]

Urteil zur Haftung bei Browsergame Nutzung durch Minderjährigen

Urteil

Entgelte für Browsergame bei Nutzung durch Minderjährige

Ein Minderjähriger hatte den Telefonanschluss seines Vaters genutzt, um die kostenpflichtige Premium-Rufnummer eines Anbieters anzurufen. Damit hatte er zusätzliche Features für die Nutzung in einem Browserspiel gekauft. So waren Kosten in Höhe von 430,- Euro in drei Monaten entstanden. Der Vater verlangte die eingezogenen Beträge zurück. […]

Hausgewinnspiel Urteil von BGH bestätigt

Urteil von BGH bestätigt

Hausgewinnspiel im Internet war unerlaubt und Betrug

Ein Mann hatte trotz vorheriger Bedenken seiner Rechtsberatung und Unstimmigkeiten mit den Behörden ein von ihm 600.000,00 EURO Quiz-Spiel genanntes Glücksspiel im Internet gestartet. Die meisten Einnahmen aus diesem Hausgewinnspiel verwendete er für eigene Zwecke. Das Landgericht München hatte ihn zu zwei Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt. Der BGH bestätigte das Urteil, wodurch es rechtskräftig wurde. […]

Gewinn aus Online-Spiel

Urteil

Auszahlungsanspruch eines Millionengewinns aus Online-Rätselspiel

Der Veranstalter eines Rätselspiels, bei dem am Ende einer Fragenkette ein Gewinn von einer Millionen Euro in Aussicht stand, wurde von einem Teilnehmer verklagt, der alle Fragen richtig beantwortet hatte. Der Veranstalter berief sich nämlich darauf, dass keine Verbindlichkeit bestünde und er den Millionengewinn deshalb nicht auszahlen müsse. AG München, 222 C 2911/08 […]

Anlocken und kassieren - Gratis Online-Spiele können viel Geld kosten

Anlocken und kassieren

Gratis Onlinespiele können viel Geld kosten

Als kostenloses Online-Spiel bewerben einige Anbieter auch Games, in denen reales Geld für virtuelle Zusatzgegenstände eingesetzt werden kann. Mancher Betreiber spekuliert darauf, dass die Spieler schnell erfolgreich werden wollen und dafür Geld investieren. Hohe Telefonrechnungen sind nicht selten die Folge. Doch die richten sich meist an die Eltern der oft minderjährigen Spieler. […]

Irrsinniges Ballerspiel Lose/Lose - Spieler zerstören ihre eigenen Dateien

Irrsinniges Ballerspiel Lose/Lose

Spieler zerstören ihre eigenen Dateien

Wer traut sich, Lose/Lose zu spielen? Das Ballerspiel ähnelt dem Arcade-Kultspiel Space Invaders. Der Spieler kann eine Kanone nach links und rechts bewegen, auf ihn kommen Aliens zu, die er abschießen kann. Doch anders als […]

Comeback - Spiele-PCs von Commodore

Comeback

Spiele-PCs von Commodore

Der Markenname Commodore hat tatsächlich eine lange Geschichte. Kindern der 70er und 80er Jahre ist die Marke Commodore vor allem durch die Heimcomputer bekannt. Im Jahr 1982 begann der Siegeszug des C64, mit der Commodore […]

Weitere Informationen