Spielehersteller Ubisoft – Server gehackt und Kundendaten gestohlen

Webspione

Der französische Spieleverlag Ubisoft teilte seinen Kunden per Email mit, dass er Opfer eines Hackerangriffs geworden ist. In der Mitteilung heißt es, kürzlich habe das Unternehmen herausgefunden, dass einige seiner Webseiten ausgenutzt worden seien, um unerlaubter Zugriff auf das interne Onlinesystem zu erlangen. Es seien Zugangsdaten gestohlen worden. Dazu zählen die Benutzernamen, Emailadressen sowie die (verschlüsselten) Passwörter der Kunden. Zahlungsdaten, wie EC- oder Kreditkartendaten der Kunden, seien nicht betroffen, weil diese Daten nicht in dem Ubisoft System gespeichert seien. Ubisoft empfiehlt seinen Kunden, die Passwörter ihrer Benutzerkonten zu ändern.

Gegenüber heise erklärte ein Sprecher des Unternehmens, der Angriff sei bereits im Juni festgestellt worden. Wie lange er andauerte, wie sich die Angreifer Zugriff auf das System verschaffen konnten und wieviele Kundenaccounts betroffen sind, teilte er aber nicht. In seinem Supportbereich veröffentlichte Ubisoft noch einige andere Informationen zu dem Hack.

Weitere Informationen

Sicher im Internet
Hacker und Cracker

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


6 + 3 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Private Überschuldung – Mobilfunk als Schuldenfalle für junge Menschen

Private Überschuldung

Mobilfunk als Schuldenfalle für junge Menschen

Das Statistische Bundesamt hat eine Statistik zur privaten Überschuldung veröffentlicht. Aus der Statistik geht hervor, dass die meisten jungen Personen unter 25 Jahren Schulden bei Telekommunikationsunternehmen haben. Der Hauptauslöser ist eine unwirtschaftliche Haushaltsführung. […]

Nach jahrelangen Verhandlungen – Unitymedia-Übernahme durch Vodafone

Nach jahrelangen Verhandlungen

Unitymedia-Übernahme durch Vodafone

Die EU-Kommission hat der Übernahme des Kölner Kabelnetzbetreibers Unitymedia durch den britischen Konzern Vodafone unter bestimmten Auflagen zugestimmt. Mit dieser Entscheidung gehen jahrelange Verhandlungen mit der Unitymedia-Mutter Liberty Global zu Ende. […]

VATM und Telekom – ist die Zukunft von Call-by-Call gesichert?

VATM und Telekom

Ist die Zukunft von Call-by-Call gesichert?

Die Bundesnetzagentur will durch den Druck der EU-Kommission die Grundlage für Call-by-Call und Preselection aufheben. VATM und Telekom wollen nun gemeinsam eine Lösung für die weitere Nutzung der Sparvorwahlen in Deutschland finden. […]

Handy-Abofallen durch Werbebanner – so schützen sich Verbraucher

Handy-Abofallen durch Werbebanner

So schützen sich Verbraucher

Verbraucher finden immer wieder unbekannte Posten auf ihrer Handyrechnung. Die ungewollten Abo-Fallen lauern meist hinter Werbebannern oder Buttons, so dass die Betroffenen zunächst keinerlei Kenntnis über den Abschluss des Abonnements haben. […]