Private Haftpflichtversicherung: Tarifrechner für Online-Vergleich

Ein dummes Missgeschick kann schnell richtig teuer werden. Der Klassiker: Wer zum Beispiel eine teure Vase bei einem Bekannten umwirft, muss für den Schaden aufkommen. Es sei denn, eine private Haftpflichtversicherung springt ein. Um für solche Fälle gut abgesichert zu sein, empfiehlt sich der Abschluss einer solchen Versicherungspolice. Allerdings gibt es erhebliche Unterschiede bei den Leistungen und Prämien. Nutzen Sie daher diesen Online-Vergleich, um einen attraktiven Versicherungstarif für Ihre neue private Haftpflichtversicherung zu finden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von tools.financeads.net zu laden.

Inhalt laden

Was ist eine private Haftpflichtversicherung?

Eine private Haftpflichtversicherung ist eine finanzielle Absicherung für Situationen, in denen der Versicherungsnehmer bei Dritten einen Schaden verursacht. Ein kleines Missgeschick kann schnell teuer werden. Speziell in Fällen, bei denen der Geschädigte einen (vielleicht sogar bleibenden) körperlichen Schaden erleiden muss, sind die finanziellen Folgen kaum absehbar. Schlimmstenfalls können diese in Millionen anwachsen. Für den Schadensverursacher bedeutet dies im Normalfall die Zahlungsunfähigkeit. Daher ist eine private Haftpflichtversicherung eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt. Der Versicherungsnehmer schützt sich vor finanziellen Belastungen durch von ihm selbst verursachte Schäden.

Die Versicherungen bieten ähnliche Leistungen, die sich in wesentlichen Details unterscheiden können. Daher sollten Interessierte das Kleingedruckte bei den versicherten Schadensfällen genau studieren. Die Deckungssumme bestimmt außerdem die Prämie mit. Dennoch ist es ratsam, diese nicht zu niedrig anzusetzen. Die Unterschiede sind nicht so riesig wie die Gefahr einer nicht ausreichenden Deckungssumme.

Wichtig: Paare in einer gemeinsamen Wohnung können wie Familien eine Haftpflichtversicherung zusammen nutzen, zwei getrennte Versicherungen sind nicht erforderlich. Tierhalter dagegen müssen in der Regel eine gesonderte Tierhalterhaftpflicht abschließen oder die private Haftpflichtversicherung um diesen Punkt ergänzen.