Frost – Gefahr für das Handy

Frost - Gefahr für das Handy

Nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch Frost kann dem Handy schaden. Bei Temperaturen unterhalb des Gefrierpunkts frieren die Flüssigkristalle des Displays ein, und die Anzeige wird beeinträchtigt. Die Kapazität und Lebensdauer des Akkus vermindert sich. Ein Telefon mit einem zu kalten Akku funktioniert eventuell zeitweilig nicht, auch wenn der Akku vollständig geladen ist. Harter Frost kann den Akku sogar zerstören und bei unter minus zehn Grad ist es möglich, dass sich die Platinen des Telefons lösen, sodass das Handy unbrauchbar wird.

Um das zu vermeiden, sollten Sie Ihr Handy bei Kälte geschützt an Ihrem Körper mit sich führen. Sollte Ihr Telefon dennoch einfrieren, können Sie es langsam wieder auftauen. Dabei sollte es keinen extremen Temperaturunterschieden ausgesetzt sein, damit sich im Innern des Geräts kein Kondenswasser bildet, das die empfindlichen Platinen schädigen könnte. Besser ist ein langsamer, schonender Temperaturanstieg über mehrere Stunden.

Mehr Informationen

Handy Akku – Ratgeber
Handy fällt ins Wasser – was tun? – Ratgeber
Ratgeber Handy

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
„Vanilla Ice Cream“ – Android 15: Fokus auf Sicherheit & Datenschutz

„Vanilla Ice Cream“

Android 15: Fokus auf Sicherheit & Datenschutz

Bei der neuesten Android-Betriebssystem-Version setzt Google den Fokus vor allem auf die Datensicherheit der Nutzer und den Diebstahlschutz. „Vanilla Ice Cream“ bringt neben „Theft Protection“ und „Private Space“ außerdem Funktionen, die die Barrierefreiheit verbessern, sowie eine längere Akkulaufzeit. […]

„SolarPLUS“-Programm - auch 800 Watt-Anlagen sind jetzt förderfähig

„SolarPLUS“-Programm

Auch 800 Watt-Anlagen sind jetzt förderfähig

Wer eine Photovoltaik-Balkonanlage installieren will, kann jetzt auch für Geräte mit 800 Watt einen Zuschuss von bis zu 500 Euro erhalten. Denn der Berliner Senat hat die Förderrichtlinien des „SolarPLUS“-Programms angepasst. Mit dem Programm will Berlin das Ziel erreichen, Solarhauptstadt zu werden. […]

Mobilfunkausfälle – diese Entschädigung steht den Verbrauchern zu

Mobilfunkausfälle

Diese Entschädigung steht den Verbrauchern zu

Nach dem Blackout im 1&1-Netz, der über mehrere Tage andauerte, haben die Kunden verschiedener Anbieter einen Anspruch auf Entschädigung. Verbraucher sollten sich genau informieren, um nicht mit zu geringen Beträgen abgespeist zu werden. Die Verbraucherzentralen stellen einen Musterbrief bereit. […]