Mit Arcor am Wochenende kostenlos telefonieren und surfen – Einrichtungsgebühr sparen

arcor

Vor einiger Zeit stellte Arcor eine Alternative zu dem alten T-ISDN xxl-Tarif vor. Mit ISDN 760 von Arcor konnte sonntags und an Feiertagen kostenlos telefoniert und gesurft werden. Dieser Tarif wird nun eingestellt und Bestands- sowie Neukunden des Unternehmens können sich ab morgen für einen neuen Arcor-Tarif entscheiden, der noch mehr Leistungen bietet. Mit Arcor-ISDN 765 kann nicht nur sonntags und an bundeseinheitlichen Feiertagen sondern auch an Samstagen kostenlos telefoniert und gesurft werden.

Die monatliche Grundgebühr für dieses Tarifmodell beträgt 31,95 €. Darin enthalten sind 120 Freiminuten für Citygespräche in der Nebenzeit. Bereits ab 2 Cent pro Minute kann mit dem neuen Arcor-Tarif außerhalb der kostenlosen Zeiten telefoniert werden und Gespräche in das Ausland sind ab 4,5 Cent erhältlich. Kunden, die sich bis zum 31. Januar für diesen Tarif entscheiden sparen die einmalige Einrichtungsgebühr von 24,95 €.

Mit Arcor-ISDN in Verbindung mit Arcor-DSL ist eine noch größere Ersparnis möglich. Bis zum 31. Januar entfällt zusätzlich die einmalige Einrichtungsgebühr für verschiedene Arcor-DSL -Anschlussvarianten.

Weitere Informationen

Call-by-Call
Internet-by-Call
DSL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 × fünf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
BREKO Marktanalyse19 – Die Nachfrage nach Breitbandausbau steigt

BREKO Marktanalyse19

Die Nachfrage nach Breitbandausbau steigt

Die BREKO-Netzbetreiber haben seit 2015 erstmals wieder mehr in den deutschen Telekommunikationsmarkt als die Deutsche Telekom investiert. Rund 80 Prozent der Ausbauprojekte werden dabei eigenwirtschaftlich ohne staatliche Förderung umgesetzt. […]

Schonfrist für Huawei – US-Regierung gewährt drei Monate Aufschub

Schonfrist für Huawei

US-Regierung gewährt drei Monate Aufschub

Der Handelsstreit zwischen den USA und China geht in die Verlängerung. Eigentlich wäre die Schonfrist für die Sanktionen gegen den chinesischen Konzern Huawei an diesem Montag ausgelaufen. Nun hat die US-Regierung die geplanten Sanktionen jedoch um weitere 90 Tage verschoben. […]

Mehr Verbraucherschutz - Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Mehr Verbraucherschutz

Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Das Justizministerium will Verbraucher in Zukunft besser schützen. Die geplanten Änderungen betreffen unter anderem Vertragslaufzeiten, die deutlich gekürzt werden sollen. Darüber hinaus sollen Verträge, die am Telefon geschlossen werden, in Zukunft schriftlich bestätigt werden müssen. […]