Mit Arcor am Wochenende kostenlos telefonieren und surfen – Einrichtungsgebühr sparen

Mit Arcor am Wochenende kostenlos telefonieren und surfen - Einrichtungsgebühr sparen

Vor einiger Zeit stellte Arcor eine Alternative zu dem alten T-ISDN xxl-Tarif vor. Mit ISDN 760 von Arcor konnte sonntags und an Feiertagen kostenlos telefoniert und gesurft werden. Dieser Tarif wird nun eingestellt und Bestands- sowie Neukunden des Unternehmens können sich ab morgen für einen neuen Arcor-Tarif entscheiden, der noch mehr Leistungen bietet. Mit Arcor-ISDN 765 kann nicht nur sonntags und an bundeseinheitlichen Feiertagen sondern auch an Samstagen kostenlos telefoniert und gesurft werden.

Die monatliche Grundgebühr für dieses Tarifmodell beträgt 31,95 €. Darin enthalten sind 120 Freiminuten für Citygespräche in der Nebenzeit. Bereits ab 2 Cent pro Minute kann mit dem neuen Arcor-Tarif außerhalb der kostenlosen Zeiten telefoniert werden und Gespräche in das Ausland sind ab 4,5 Cent erhältlich. Kunden, die sich bis zum 31. Januar für diesen Tarif entscheiden sparen die einmalige Einrichtungsgebühr von 24,95 €.

Mit Arcor-ISDN in Verbindung mit Arcor-DSL ist eine noch größere Ersparnis möglich. Bis zum 31. Januar entfällt zusätzlich die einmalige Einrichtungsgebühr für verschiedene Arcor-DSL -Anschlussvarianten.

Weitere Informationen

Call-by-Call
Internet-by-Call
DSL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei + elf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Unlimitiertes Datenvolumen – der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Unlimitiertes Datenvolumen

Der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Freenet FUNK bietet mit dem unlimited Tarif unlimitiertes LTE-Datenvolumen für 99 Cent pro Tag. Der Tarif wird über eine App gesteuert und kann täglich gekündigt oder gewechselt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, den Tarif bis zu 30 Tage pro Jahr zu pausieren. […]

Avast und AVG – Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Avast und AVG

Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Sicherheitsexperten entdeckten in den Anti-Virenprogrammen Avast und AVG eine zehn Jahre alte Sicherheitslücke. Nutzer, die nur selten mit dem Internet verbunden sind, sollten die installierte Version überprüfen und gegebenenfalls das herausgegebene Patch installieren. […]

Achtung Betrug - Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Achtung Betrug

Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Vermehrt erhalten Handybesitzer englischsprachige Anrufe, die angeblich von den Polizeibehörden Europol oder Interpol kommen. Inzwischen werden auch vermehrt Anrufe in deutscher Sprache vorgenommen. Die Täter behaupten meist, den Betroffenen seien persönliche Daten gestohlen worden und Kriminelle würden diese Daten nutzen, um Straftaten zu begehen. […]