SMS-Benachrichtigung bei erfolglosem Anruf jetzt auch bei T-Mobile

t-mobile

Ist das Handy abgeschaltet und keine Rufumleitung aktiviert während ein Anrufer versucht den Anschluss zu erreichen, erhalten Nutzer der Mobilfunknetze Vodafone und E-Plus schon seit längerem eine SMS sobald das Handy wieder in das Netz eingebucht ist. (telespiegel-News vom 08.10.2003)

Die Kurzmitteilung nennt den Zeitpunkt des Anrufversuchs und die Nummer des Anrufers. Über Anrufe von Sonderrufnummern und von „Unbekannt“ wird der Angerufene jedoch nicht benachrichtigt. Für den Angerufenen ist das Leistungsmerkmal kostenlos, der Anrufer zahlt jedoch den Verbindungspreis.

Diesen Service stellt T-Mobile nun auch Neukunden und bis Ende Januar allen seinen Kunden als Leistungsmerkmal zur Verfügung. Er ist im Inland verfügbar und zunächst bis zum 31. Mai befristet. Auf Wunsch kann er über das ServiceCenter abgeschaltet werden.

Weitere Informationen

Handytarife Vergleich
Handy Flatrate
Mobiles Internet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


8 − 1 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Fortschritt der Nanotechnik – Kleinster Beschleunigungssensor weltweit

Fortschritt der Nanotechnik

Kleinster Beschleunigungssensor weltweit

Der kleinste Beschleunigungssensor der Welt wurde auf der Basis von hochleitfähigem Graphen gebaut. Damit gelingt einem Forscherteam aus Schweden und Deutschland ein weiterer Durchbruch in der Nanotechnik. Mit NEMS wird eine neue Entwicklungsstufe in der Sensortechnologie erreicht. […]

1&1 TV-Angebot – Ohne Zuzahlung zum DSL-Vertrag

1&1 TV-Angebot

Ohne Zuzahlung zum DSL-Vertrag

1&1 ist der erste Internet-Provider, der seinen Kunden ein IPTV-Angebot ohne Zuzahlungen in VDSL-Tarife bietet. Der Digital-TV Basic kann bereits ab 0 Euro zu einem DSL-Tarif hinzugebucht werden. Auch der 1&1 Digital-TV-Premium steht für 9,99 Euro monatlich zu Verfügung. […]