Symmetrisches DSL – Höhere Reichweite und unabhängig vom Telefonanschluss

internetzugang

Ab einer gewissen Leitungslänge zwischen User und Vermittlungsstelle kann kein gewöhnliches DSL mehr verwendet werden. Die S-DSL-Technik bietet Interessenten dennoch eine Möglichkeit, einen Breitband-Internetanschluss zu erhalten. Die symmetrische DSL-Variante (S-DSL) kann über längere Verbindungen genutzt werden als das übliche A-DSL (asymmetrisch).

S-DSL hat noch mehr Vorteile. Für User, die Informationen schneller als mit einem A-DSL-Anschluss (asymmetrisch) in das Internet laden möchten, bei denen A-DSL aufgrund der Reichweite nicht verfügbar ist oder die DSL unabhängig von einem Telefonanschluss der Dt. Telekom DSL nutzen möchten, ist ein S-DSL-Anschluss empfehlenswert. Sie möchten mehr über S-DSL wissen? Im Telespiegel finden Sie weitere Informationen und die Möglichkeit, S-DSL online zu bestellen.

Bis zum 31.08. lohnt sich der Umstieg zusätzlich. Die Tarife enthalten 1 GB Transfervolumen, doch bis Ende August kann S-DSL von T-DSL Business ohne Limit genutzt werden. Die „Flatrate-Aktion„ macht es möglich, den S-DSL-Anschluss über die zugehörige Zugangskennung ohne Limit bis zum Äußersten ausreizen.

Weitere Informationen

DSL Flatrate Vergleich
DSL Alternativen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


9 + 11 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Apple, Samsung & Co. – Neue Updates und Funktionen im Überblick

Apple, Samsung, Huawei & Co.

Neue Updates und Funktionen im Überblick

Im Juni dürfen sich Smartphone-Besitzer über neue Updates freuen. Apple stellt das neuste Betriebssystem für zahlreiche Nutzer zur bereit. Google hat ein großes Update für die konzerneigenen Pixel-Smartphones zur Verfügung gestellt und auch bei Samsung, Huawei und Co. gibt es Updates. […]

WhatsApp und Co. – Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

WhatsApp und Co.

Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

Bei zahlreichen iPhone Nutzern lassen sich beliebte Apps wie WhatsApp, Facebook, Twitter und Co. momentan nicht mehr öffnen. Eine Fehlermeldung erscheint. Apple arbeitet bereits an einem Update, um das Problem zu beheben. Bis dahin können iPhone-Nutzer das Problem selbst lösen. […]