DSL-Tarif, Reise und Bargeld – Das Paket von Lycos und Travel24

DSL-Tarif, Reise und Bargeld - Das Paket von Lycos und Travel24

Was haben DSL-Tarife und eine Urlaubsreise und Bargeld gemeinsam? Haben Sie es erraten? Das alles gibt es jetzt als Paket für DSL-Neukunden von Lycos. Denn DSL-Nutzer, die bis zum 31. Dezember zu Lycos wechseln und eins der exklusiven Angebote des Reiseportals travel24 wählen, bekommen nach ihrer Rückkehr einen Barscheck über bis zu 100,- €.

DSL-Tarife von dem DSL Provider Lycos stehen in unterschiedlichen Variationen zur Verfügung. Das Angebot ist nicht an einen bestimmten DSL-Tarif gekoppelt, sodass zwischen Zeittarifen, Volumentarifen und Flatrate für alle DSL-Geschwindigkeiten gewählt werden kann. Bis zum 30. September verschenkt Lycos außerdem einem kostenlosen WLAN-Router an jeden DSL-Neukunden. Nach der Online-Bestellung bekommt der Lycos-Neukunde eine Prämiennummer per Post zugesandt. Auf der Webseite von Travel24 wird die zusammen mit der eMailadresse eingegeben. Dann betritt der Kunde das Online-Reiseportal Travel24, auf dem er noch bis zum Jahresende aus Pauschalreisen, Lastminute-Reisen, Lastminute-Charterflügen und Linienflügen seine Reise aussuchen kann. Wie viel Prämie es für eine Reise gibt, hängt von dem gebuchten Urlaubsangebot ab. Bei der Rückkehr aus dem Urlaub befindet sich dann der Scheck mit einer Bar-Prämie von bis zu 100,- € in seinem Briefkasten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Nachhaltige Optionen – Google-Maps zeigt Alternativen zum Autofahren

Nachhaltige Optionen

Google-Maps zeigt Alternativen zum Autofahren

Der Tech-Riese Google will die Nutzer seiner Maps-App zur Nutzung von nachhaltigen Verkehrsmitteln animieren. Hierzu werden zahlreiche Änderungen im Routenplaner vorgenommen. Mit dem neuen Feature sollen leichter umweltbewusste Entscheidungen getroffen werden können. […]

Achtung, Betrug – so können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Achtung, Betrug

So können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Betrügerische Anrufe und Nachrichten sind aufgrund des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz immer schwieriger zu erkennen. Um sich dennoch vor den betrügerischen Absichten zu schützen, hilft eine Frage, die bei einem vermeintlichen Hilfeanruf gestellt werden kann. […]

Unzulässige Internet-Sportwetten – Spieler können Einsatz zurückfordern

Unzulässige Internet-Sportwetten

Spieler können Einsatz zurückfordern

Spieler können ihre im Internet verlorenen Wetteinsätze von ausländischen Anbietern zurückfordern. Nämlich dann, wenn der Anbieter der Online-Sportwetten zu diesem Zeitpunkt keine gültige Lizenz für Deutschland hatte. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden. […]

Glasfaseranschlüsse – BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Glasfaseranschlüsse

BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Die Telekom muss Wettbewerbern den Zugang zu sogenannten Leerrohren ermöglichen, um zusätzliche Bauarbeiten zu vermeiden. Wie viel das Unternehmen für die Nutzung durch die Konkurrenz erhält, steht bislang noch nicht fest. Jetzt hat die zuständige Behörde einen Kompromiss vorgeschlagen. […]