Neuer, günstiger DSL-Volumentarif von freenet – 3 GB für monatlich nur 5,90 EUR

Neuer, günstiger DSL-Volumentarif von freenet - 3 GB für monatlich nur 5,90 EUR

Monatlich nur 5,90 € kostet der neue DSL-Tarif der freenet AG. Der Volumentarif wird nicht nach Onlinezeit, sondern nach dem benötigten Transfervolumen berechnet. In dem neuen Tarif des DSL Anbieter „freenetDSL fun 3GB„ sind 3 GB Freivolumen enthalten. Das reicht zum Beispiel für den Download von etwa 1000 Musikstücken, 4 Spielfilmen oder für fast 300 Stunden reines Surfvergüngen (je nach Größe). Sollte doch einmal ein höherer Volumenbedarf entstehen, kostet jedes weitere verbrauchte MB nur 1 Cent.

Stellt sich heraus, dass ein monatliches Freivolumen von 3 GB nicht ausreicht, können Kunden auf den nächst größeren, ebenfalls supergünstigen Volumentarif „freenetDSL power 5GB„ ausweichen. Darin sind für monatlich 9,90 € wesentlich mehr, nämlich 5 GB Transfervolumen enthalten. Dieses Volumen ist für etwa 6 Spielfilme ausreichend. Die Kündigungsfrist für die Tarife beträgt 2 Monate, ein eMail-Postfach und das DSL-Modem gibt es kostenlos dazu.

Weitere Informationen

DSL-Volumentarife
DSL Flatrate
DSL ohne Vertragslaufzeit

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × 2 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Elektroschrott – neue Rücknahme-Pflicht tritt am 1. Juli in Kraft

Elektroschrott

Neue Rücknahme-Pflicht tritt am 1. Juli in Kraft

Deutschland gehört zu den zehn Ländern weltweit, die jährlich am meisten Elektroschrott verursachen. Ab dem 1. Juli können Altgeräte nun auch in Discountern und Lebensmittelläden abgegeben werden. Hierdurch soll eine verbraucherfreundliche Rückgabemöglichkeit geschaffen werden. […]

Verbraucherschutz – ab dem 1. Juli ist der Kündigungsbutton Pflicht

Verbraucherschutz

Ab dem 1. Juli ist der Kündigungsbutton Pflicht

In wenigen Tagen tritt eine neue Regelung in Kraft, die den Verbraucherschutz weiter stärken soll. Unternehmen, die Vertragsabschlüsse über ihre Webseite anbieten, müssen dann einen sogenannten Kündigungsbutton einrichten, der die Kündigung erleichtern soll. […]

Betrugsmasche in Facebook – Trickbetrüger geben sich als Prominente aus

Betrugsmasche in Facebook

Trickbetrüger geben sich als Prominente aus

Im Glauben daran, eine Familienbeihilfe in Höhe von 30 000 Euro zu erhalten, überwies eine Seniorin aus der Nähe von Hannover mehr als 2 200 Euro an Betrüger. Diese hatten sich zuvor auf Facebook als bekannter Politiker ausgegeben. […]

Telegram-Premiumversion – exklusive Features gegen monatliche Gebühr

Telegram-Premiumversion

Exklusive Features gegen monatliche Gebühr

Telegram geht als erster großer Messenger-Dienst den Schritt und führt eine kostenpflichtige Premium-Version ein. User, die diese Mitgliedschaft abschließen, können auf exklusive Features zurückgreifen, die in der Basisversion nicht zur Verfügung stehen. Auch WhatsApp könnte bald auf ein ähnliches Modell setzen. […]