Bescherung von 1click2surf – An den Weihnachtsfeiertagen kostenlos surfen

Bescherung von 1click2surf - An den Weihnachtsfeiertagen kostenlos surfen

Den ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag werden viele zuhause verbringen. Und was soll man tun, wenn die Fernsehsender nur Wiederholungen zeigen, kein Buch zur Hand und die Familie aus dem Haus ist? Surfen natürlich! Das können Nutzer eines analogen oder ISDN-Zugangs an diesen Tagen sogar umsonst.

Der Hamburger Internet-Provider 1click2surf ermöglicht am 25. und 26. Dezember zwischen 9 und 21 Uhr kostenlose Surfstunden. Unter dem Motto freesurf event können Internet by Call Kunden bundesweit ohne Anmeldung die Einwahlnummer 01919 3174 des 1click2surf-Tarifs Sorglos1 verwenden, um sich das kostenlose Surfvergnügen zu gönnen. Die Internet-Verbindung wird automatisch nach einer Stunde getrennt, damit möglichst viele Nutzer in den Genuss der Aktion kommen. Eine sofortige Wiedereinwahl ist möglich, sofern die Leitungen den sicherlich kommenden Ansturm verkraften können. Der Benutzername und das Kennwort sind frei wählbar. Außerhalb der kostenlosen Zeiten fallen für die Verwendung des Internettarif 1,1 Cent pro Minute an.

Weitere Informationen

DSL Flatrate

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Nachhaltige Optionen – Google-Maps zeigt Alternativen zum Autofahren

Nachhaltige Optionen

Google-Maps zeigt Alternativen zum Autofahren

Der Tech-Riese Google will die Nutzer seiner Maps-App zur Nutzung von nachhaltigen Verkehrsmitteln animieren. Hierzu werden zahlreiche Änderungen im Routenplaner vorgenommen. Mit dem neuen Feature sollen leichter umweltbewusste Entscheidungen getroffen werden können. […]

Achtung, Betrug – so können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Achtung, Betrug

So können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Betrügerische Anrufe und Nachrichten sind aufgrund des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz immer schwieriger zu erkennen. Um sich dennoch vor den betrügerischen Absichten zu schützen, hilft eine Frage, die bei einem vermeintlichen Hilfeanruf gestellt werden kann. […]

Unzulässige Internet-Sportwetten – Spieler können Einsatz zurückfordern

Unzulässige Internet-Sportwetten

Spieler können Einsatz zurückfordern

Spieler können ihre im Internet verlorenen Wetteinsätze von ausländischen Anbietern zurückfordern. Nämlich dann, wenn der Anbieter der Online-Sportwetten zu diesem Zeitpunkt keine gültige Lizenz für Deutschland hatte. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden. […]

Glasfaseranschlüsse – BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Glasfaseranschlüsse

BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Die Telekom muss Wettbewerbern den Zugang zu sogenannten Leerrohren ermöglichen, um zusätzliche Bauarbeiten zu vermeiden. Wie viel das Unternehmen für die Nutzung durch die Konkurrenz erhält, steht bislang noch nicht fest. Jetzt hat die zuständige Behörde einen Kompromiss vorgeschlagen. […]