SMS-Auskunft – die neue Generation der Telefonauskunft

SMS-Auskunft - die neue Generation der Telefonauskunft

Mit einer neuen Generation der Auskunft möchte sich das Münchner Unternehmen varetis AG etablieren. Die Tochtergesellschaft der Telix AG rechnet damit, dass sich die SMS-Auskunft gerade bei jungen Leuten schnell durchsetzen wird.

Wird die Rufnummer und Adresse eines privaten Telefonteilnehmers, einer Behörden oder eines Unternehmens benötigt, kann der Nutzer eine SMS mit entsprechenden Suchkriterien verfassen (z. B. „Pizza-Service Hannover„). Es ist auch möglich, Abkürzungen von Namen einzugeben. Die Kurzmitteilung wird an die Rufnummer 11810 verschickt und der Kunde erhält kurz darauf eine SMS mit den gewünschten Informationen. In unserem Test benötigte die SMS-Auskunft weniger als 5 Sekunden, um die Anfrage korrekt zu beantworten.

Die SMS-Auskunft verwaltet bis zu 150 Millionen tagesaktuelle Daten und kann diese an den Kunden vollautomatisch weitergeben. Die Auskunftsdaten werden als SMS gespeichert, handschriftliche Notizen sind also überflüssig. Der Preis einer solchen Anfrage beträgt 69 Cent, Informationen sind damit im Allgemeinen deutlich günstiger erhältlich als durch ein Telefonat mit den klassischen Telefonauskünften.

Weitere Informationen

Telefonauskunft online
Gratis SMS Versand

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Samsung

Das Samsung Galaxy S23

Neues Smartphone vermutlich deutlich teurer

Am 1. Februar stellt Samsung das Galaxy S23 vor. Bereits jetzt wird viel über die neuen Flaggschiffe spekuliert. Sicher scheint eine Preiserhöhung der Modelle, um mehr als 100 Euro zu sein. Bereits nach wenigen Monaten könnten Kunden jedoch ein Schnäppchen machen. […]

Die Deutschlandticket-App – Ticket kann jetzt per App vorbestellt werden

Die Deutschlandticket-App

Ticket kann jetzt per App vorbestellt werden

Ab sofort kann die Deutschlandticket-App in den App-Stores für iOS und Android heruntergeladen werden. Der digitale Fahrschein, der deutschlandweit gilt, kann über die Anwendung allerdings bisher nur vorbestellt werden, wann genau das Ticket auch genutzt werden kann, ist noch nicht klar. […]