DSL von Arcor – Erweiterte Preisaktion spart Paketpreis im ersten Monat

arcor

Wenn der Wunsch nach einem DSL-Anschluss gross ist, kommt der zukünftige DSL-Kunde im allgemeinen nicht darum herum, auch einen Festnetz-Anschluss zu beauftragen. Die meisten DSL-Provider setzen für den Erhalt eines DSL-Anschlusses einen Telefonanschluss von T-Com, also der Dt. Telekom, voraus. Es gibt aber auch Anbieter, bei denen man alles aus einer Hand bekommt, wie zum Beispiel bei Arcor.

Ein DSL-Anschluss von Arcor ist zwar auch an einem Telefonanschluss der Dt. Telekom erhältlich, doch dafür wird eine Voreinstellung auf Arcor, also eine Arcor-Preselection, verlangt. In Verbindung mit einem ISDN-Anschluss von Arcor, der in rund 360 Städten verfügbar ist, kann ebenfalls ein Arcor DSL-Anschluss gebucht werden und das hat einige Vorteile. Zum Beispiel ist der Arcor DSL-Anschluss in diesem Fall günstiger und sogar mit einer Bandbreite (DSL-Geschwindigkeit) von DSL 16000 erhältlich. Zur Zeit und noch bis Ende August sind die Produkte von Arcor als Paketangebot zum Aktionspreis zu bekommen.

Die Arcor DSL-Paketangebote können von Arcor-Neukunden bestellt werden. Sie enthalten den Arcor DSL-Anschluss und den Arcor ISDN-Anschluss beziehungsweise die Arcor Preselection, einen DSL-Tarif wie die Arcor DSL-Flatrate und mindestens die Telefon-Flatrate von Arcor, die Gespräche in das deutsche Festnetz für 0 Cent ermöglicht und mit der auch die meisten anderen Telefonate günstiger sind. Eine Einrichtungsgebühr fällt nicht an, das spart 99,95 €. Die Arcor DSL-Pakete kosten zwischen 29,90 € und 59,80 € pro Monat, je nach gewünschten Komponenten. Fällt die Entscheidung für ein solches DSL-Komplettpaket von Arcor bis zum 31. August, entfällt neuerdings sogar der Paketpreis in dem ersten Monat der Nutzung.

Weitere Informationen

DSL-Angebote für DSL-Einsteiger
DSL-Wechsler-Angebote

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


12 − 6 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Falsche Microsoft-Anrufe – die Vorgehensweise der Betrüger

Falsche Microsoft-Anrufe

Die Vorgehensweise der Betrüger

Die Betrugsmasche ist bereits seit vielen Jahren bekannt: angebliche Microsoft-Mitarbeiter rufen arglose Bürger an und geben an, dass sich ein Virus auf dem Computer befindet oder dieser gehackt wurde. Die Betroffenen werden dazu aufgefordert einen kostenpflichtigen Wartungsvertrag einzugehen. […]