Neues von htp – Telefon und DSL für Kunden in und um Hannover

Neues von htp - Telefon und DSL für Kunden in und um Hannover

Auf der Suche nach dem passenden Telefontarif und DSL-Anschluss kann sich der Verbraucher leicht im Dschungel der Anbieter, Tarife, Bandbreiten und Optionen verirren. Sogar, wenn von vornherein klar ist, was sich der Kunde von seinem zukünftigen Anbieter wünscht, fällt die Wahl häufig nicht leicht. Zu vielzählig und zu unterschiedlich sind die Angebote. Zu unübersichtlich sind Leistungen und Kosten der DSL-Pakete.

In Hannover, Braunschweig und Umgebung können die Kunden auf die Angebote des Providers htp zurückgreifen. Der bietet einen echten Telefonanschluss, DSL-Anschlüsse und auch entbündeltes DSL (DSL ohne Telefonanschluss) an. Die Produkte des Hannoverschen Unternehmens sind seit heute in einer anderen Zusammenstellung zu haben, das Portfolio ist übersichtlicher gestaltet.

Einen htp Telefonanschluss gibt es noch immer unverändert separat. Die Kunden haben die Wahl zwischen einem analogen Telefonanschluss für monatlich 17,95 € und einem ISDN-Telefonanschluss für jetzt 22,95 € pro Monat. Zu dem Standardtelefontarif können die htp-Tarif-Optionen Fon Mobil sowie International gebucht werden.

Ein solcher Telefonanschluss von htp ist auch in den DSL-Paketen von htp enthalten. Die neue Tarifstruktur ermöglicht die unkomplizierte Auswahl des passenden Pakets. Denn hat sich der Kunde entschieden, welchen Telefonanschluss und welche DSL-Geschwindigkeit (Bandbreite) er nutzen möchte, ist der Rest nicht mehr schwierig. Soll eine DSL-Flatrate verwendet werden, gibt es die nach dem Baukastenprinzip für 5,- € pro Monat dazu. Ebenso kann die Telefonflatrate für monatlich 5,- € hinzugebucht werden. Die anderen, bereits genannten Optionen für den htp-Telefonanschluss sind auf Wunsch ebenfalls erhältlich. Ein DSL-Paket von htp ist ab monatlich 19,95 € zu bekommen und kann auf diese Art ausgebaut werden.

Unverändert ist das Produkt htp DSL Solo geblieben. Es eignet sich für Kunden, die keinen Wert auf einen echten Telefonanschluss legen, sondern mit einer Internettelefonie zufrieden sind. Für den DSL-Anschluss htp DSL Solo ist kein Telefonanschluss nötig, jedoch ist eine Telefonflatrate und eine DSL-Flatrate enthalten. Das Paket mit der Bandbreite DSL 4000 kostet 29,95 € pro Monat, in Verbindung mit DSL 16000 ist das Doppel-Flat-Paket für monatlich 39,95 € erhältlich.

Weder für den htp Telefonanschluss noch für den htp DSL-Anschluss berechnet der Anbieter zur Zeit eine Einrichtungsgebühr. Der Kunde erhält sogar noch etwas, nämlich eine Gutschrift in Höhe von bis zu 120,- € auf seine erste Rechnung. Die passende DSL-Hardware gibt es bei htp für Neukunden dazu. Die Produkte von htp sind beispielsweise in Hannover, Alfeld/Leine, Barsinghausen, Braunschweig, Burgdorf, Burgwedel, Hildesheim, Neustadt a. Rbg., Peine, Springe, Wedemark, Wunstorf, Lahstedt, Söhlde, Schellerten und Umgebung erhältlich. Eine Bestellung des htp DSL kann online erfolgen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
„Vanilla Ice Cream“ – Android 15: Fokus auf Sicherheit & Datenschutz

„Vanilla Ice Cream“

Android 15: Fokus auf Sicherheit & Datenschutz

Bei der neuesten Android-Betriebssystem-Version setzt Google den Fokus vor allem auf die Datensicherheit der Nutzer und den Diebstahlschutz. „Vanilla Ice Cream“ bringt neben „Theft Protection“ und „Private Space“ außerdem Funktionen, die die Barrierefreiheit verbessern, sowie eine längere Akkulaufzeit. […]

„SolarPLUS“-Programm - auch 800 Watt-Anlagen sind jetzt förderfähig

„SolarPLUS“-Programm

Auch 800 Watt-Anlagen sind jetzt förderfähig

Wer eine Photovoltaik-Balkonanlage installieren will, kann jetzt auch für Geräte mit 800 Watt einen Zuschuss von bis zu 500 Euro erhalten. Denn der Berliner Senat hat die Förderrichtlinien des „SolarPLUS“-Programms angepasst. Mit dem Programm will Berlin das Ziel erreichen, Solarhauptstadt zu werden. […]

Mobilfunkausfälle – diese Entschädigung steht den Verbrauchern zu

Mobilfunkausfälle

Diese Entschädigung steht den Verbrauchern zu

Nach dem Blackout im 1&1-Netz, der über mehrere Tage andauerte, haben die Kunden verschiedener Anbieter einen Anspruch auf Entschädigung. Verbraucher sollten sich genau informieren, um nicht mit zu geringen Beträgen abgespeist zu werden. Die Verbraucherzentralen stellen einen Musterbrief bereit. […]