Schlag gegen Raubkopierer – Durchsuchungen und Festnahmen in 14 europäischen Ländern

Schlag gegen Raubkopierer - Durchsuchungen und Festnahmen in 14 europäischen Ländern

In insgesamt 14 europäischen Ländern, nämlich in Belgien, den Niederlanden, England, Norwegen, Polen, Schweden, Kroatien, Schweiz, Österreich, Tschechische Republik, Deutschland, Frankreich, Ungarn und Italien hat die europäische Polizeibehörde Europol Häuser durchsucht und Beweismaterial beschlagnahmt. In England, Belgien und in den Niederlanden wurden Personen festgenommen.

Der Schlag habe sich gegen Gruppen gerichtet, die sich zum Ziel gesetzt hatten, möglichst schnell illegale Kopien von neu erschienenen Filmen, Musik und Computerspielen in dem Internet zu verbreiten. Das teilte die niederländische Stiftung Brein mit, die Rechteinhaber vertritt. Die Beschuldigten hatten für ihre illegalen Praktiken diverse Server und Hoster in verschiedenen Ländern benutzt. Solche Gruppen seien die Quelle der illegalen Dateien in dem Internet. Es sei wichtig, dass die Justiz gegen sie vorgehe, weil sie am Anfang der Milliardenschäden durch die illegale Verbreitung von urheberrechtlich geschütztem Material stünden, schreibt die Stiftung Brein auf ihrer Webseite.

Weitere Informationen

Ratgeber Internetsucht
Spam – Unerwünschte Reklame
Mobiles Internet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


8 + 19 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Unlimitiertes Datenvolumen – der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Unlimitiertes Datenvolumen

Der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Freenet FUNK bietet mit dem unlimited Tarif unlimitiertes LTE-Datenvolumen für 99 Cent pro Tag. Der Tarif wird über eine App gesteuert und kann täglich gekündigt oder gewechselt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, den Tarif bis zu 30 Tage pro Jahr zu pausieren. […]

Avast und AVG – Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Avast und AVG

Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Sicherheitsexperten entdeckten in den Anti-Virenprogrammen Avast und AVG eine zehn Jahre alte Sicherheitslücke. Nutzer, die nur selten mit dem Internet verbunden sind, sollten die installierte Version überprüfen und gegebenenfalls das herausgegebene Patch installieren. […]

Achtung Betrug - Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Achtung Betrug

Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Vermehrt erhalten Handybesitzer englischsprachige Anrufe, die angeblich von den Polizeibehörden Europol oder Interpol kommen. Inzwischen werden auch vermehrt Anrufe in deutscher Sprache vorgenommen. Die Täter behaupten meist, den Betroffenen seien persönliche Daten gestohlen worden und Kriminelle würden diese Daten nutzen, um Straftaten zu begehen. […]

Urteil – mobilcom-debitel muss 12,25 Mio. Euro an Bundeshaushalt zahlen

Urteil

mobilcom-debitel muss 12,25 Mio. Euro an Bundeshaushalt zahlen

Mobilcom-debitel muss im Rahmen eines Gewinnabschöpfungsverfahrens 12,25 Millionen Euro an den Bundeshaushalt bezahlen. Grund hierfür ist der Unrechtsgewinn, den der Anbieter mit überhöhten Rücklastschriftpauschalen erzielt hat. Geklagt hatte der Deutsche Verbraucherschutzverband gegen den Mobilfunkanbieter. […]