Statistisches Bundesamt – Die meisten deutschen Haushalten haben Computer

Computer in deutschen Haushalten weit verbreitet

Ohne ihn geht oft nichts mehr, den Computer. In Arztpraxen, an Supermarktkassen, in Büros und auch bei den Hausaufgaben im Jugendzimmer wäre es ein Desaster, wenn er plötzlich ausfiele. Die Rechner gehören, auch in Verbindung mit einem Internetanschluss, bereits zu unserem beruflichen und privaten Alltag. Entsprechend weit verbreitet sind die Geräte.

Das Statistische Bundesamt (Destatis) teilte mit, dass nun insgesamt rund 79 Prozent der deutschen Haushalte über einen Computer verfügen. Insbesondere tragbare Computer, also Laptops bzw. Notebook werden angeschafft. Während die Verbreitung der stationären Computer, der Desktops, seit dem Jahr 2005 bei rund 63 Prozent nahezu unverändert blieb, entwickelte sich die Verbreitung der Laptops von damals 17 Prozent auf 40 Prozent im Jahr 2009. Auch die digitale Unterhaltungselektronik, wie mp3-Player, Digitalkamera, DVD-Gerät, Spielekonsole, Navigationssystem und Handy halten immer mehr Einzug in deutsche Haushalte.

Weitere Informationen

Mobiles Internet
Handy Flatrate Vergleich
Gratis-SMS
Internettarife
DSL-Anschluss
DSL-Hardware

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf × zwei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Personalausweis – Der Fingerabdruck auf dem Dokument wird zur Pflicht

Personalausweis

Der Fingerabdruck auf dem Dokument wird zur Pflicht

Ab heute gilt die Fingerabdruckpflicht für jeden neuen Personalausweis. Mit der Regelung wird eine EU-Verordnung umgesetzt, die den Ausweis fälschungssicherer machen soll. Kritik an dem neuen Gesetz wird jedoch laut, dass die Pflicht ein erhebliches Sicherheitsrisiko für Bürger darstelle. […]